Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Das größte Geheimnis der Bundesliga

| 1 Kommentar

Seit gestern sorgt die Homepage von Borussia Dortmund bei den Fans für Stirnrunzeln. Unter der Headline „Das größte Geheimnis der Bundesliga“ ist ein mehr Fragezeichen als Lösungen schaffender Text veröffentlicht, der Spekulationen Tür und Tor öffnet.

Auf der Homepage des BVB heißt es:

Das größte Geheimnis der Bundesliga scheint gelüftet zu sein. Eine tragende Rolle soll dabei der BVB spielen, wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautete.

Eine verdeckt recherchierende Gruppe von Journalisten ist in Dortmund auf bislang in der Öffentlichkeit nicht bekannte Aktivitäten gestoßen, die weitreichende Konsequenzen für die Bundesliga haben könnten.

Dabei soll es sich nicht um die aktuelle Diskussion über Pyrotechnik handeln, sondern um bisher verborgen gebliebene Solidarisierungsmaßnahmen.

Mehr hierzu ist in den kommenden Tagen auf der offiziellen Facebook-Seite des BVB zu finden.  www.bvb.de/facebook

Eine nicht unwesentliche Rolle scheint Claus Dieter Clausnitzer zu spielen, der – ohne Nennung seines Namens und nur mit der Bildunterschrift „Welche Rolle spielt dieser Herr?“ – mit einem Foto auf der Ankündigungseite vom BVB vertreten ist. Bekanntlich ist der 72-jährige seit 2002 regelmäßig als Vater des Kommissars Thiel (Axel Prahl) im WDR-Tatort aus Münster zu sehen.

Die Mutmaßungen für das Motiv dieser Aktion sind vielschichtig. Von Blödeleien über krude Theorien („Hat der neue James Bond Film was damit zu tun?“) bis hin zu ernsthaften Auseinandersetzungen mit dem Thema (es gab vor einigen Wochen einen Videodreh mit Fans von Borussia Dortmund) eist die gesamte Palette vertreten. Dabei spielt das Derby am nächsten Wochenende gegen die Schalenlosen aus Herne-West genauso eine Rolle wie der mögliche künftige Tatort der ARD, der aus Dortmund kommen soll.

Ich persönlich erwarte eine virale Aktion von MAN oder Evonik. MAN konnte zuletzt mit einigen coolen Videos für Erstaunen sorgen und auch Evonik hat in der Vergangenheit bereits für Aufsehen mit ihren schwarz-gelben Plakaten gesorgt.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Das größte Geheimnis der Bundesliga ist gelüftet! > Borussia Dortmund > Borussia Dortmund, Christi, Video

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.