Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Pikanten Wurst Snack auf Kabeltrommel nach Krakauer Art

Was es nicht alles gibt: Pikanten Wurst Snack auf Kabeltrommel

| Keine Kommentare

0
(0)

Skurrile Artikel im Sortiment von Amazon zu finden, ist meist nicht schwierig. Erst kürzlich ist mir wieder ein solches Produkt über den virtuellen Weg gelaufen.

Und zwar die Pikanten Wurst Snack auf Kabeltrommel. Dabei handelt es sich um nichts anderes als dreieinhalb Meter Wurst nach Krakauer Art auf einer Mini Kabeltrommel im Gesamtgewicht von sage und schreibe 240 Gramm.

Der Hersteller ist von seinem Produkt überzeugt:

  • Pikanten Wurst Snack Mini Kabeltrommel mit 3,50 m Wurst (Höhe inkl. Gestell ca. 16 cm)
  • Absolute Spitzenqualität aus Bayern, ungekühlt und lange haltbar
  • Allergenfrei und in Deutschland hergestellt, MHD ab Versand mindestens 90 Tage
  • Über Buchenholz geräuchert, feste Konsistenz und ohne Haut bzw. Darm, daher problemlos sofort zu genießen
  • Unsere leckere Snackwurst ist der perfekte und witzige Geschenk Geheimtipp 2019

Wurst auf Kabeltrommel? WTF?

Pikanten Wurst Snack auf Kabeltrommel nach Krakauer ArtJa, richtig gelesen. Die Wurst befindet sich auf einer Mini-Ausgabe einer Kabeltrommel und kann je nach Appetit genüsslich abgerollt werden.

Was gibt es Schöneres, als einen gemütlichen Fernsehabend mit einer Wurst auf der Kabeltrommel? Während ihr euch ein Bier nach dem anderen genehmigt, stillt ihr euren Hunger auf etwas Herzhaftes mit der Wurst von der Trommel.

Stückchen für Stückchen der pikanten Wurstware wandert in euren Magen und ihr fühlt einfach nur Freude und Zufriedenheit.

Wer braucht eine Wurst auf einer Kabeltrommel?

Ich habe mich gefragt: wer kauft sich eine Wurst auf einer Kabeltrommel?

Einen Hinweis haben mir die Bewertungen des Produkts auf Amazon.de gegeben:

Wer einen kleineren Gag für eine Feier sucht, ist hier richtig. Jedoch sind Form und Design bei genauem Hinblick nicht das Wa(h – Anmerkung des Redakteurs)re. Ich war zufrieden, würde es jedoch nicht mehr kaufen. Außerdem ist der Preis meiner meinung (Meinung – Anmerkung des Redakteurs) nach einen Ticken zu hoch für diese Portion.

Ich wollte die Wurst einem guten Freud schenken. Da sich die Feier verschob, hab ich die Wurst für mich verwenden wollen und probierte. Es war widerlich. Die Wurst schmeckte nach Plaste und Verpackung. Überhaupt nicht lecker. Ich habe das Ganze weggeworfen und bin froh, dass ich das nicht an jemanden verschenkt habe, den ich mag. Die Idee ist ja optisch lustig, aber esssen kann man es nicht.

Für 15€ (plus Versand) kann man sich beim Metzger des Vertrauens so einiges mehr an leckerer Wurst zusammenstellen. Der Gag auf den ersten Blick ist ja auch schnell vergessen. Und dann kommt es auf den Geschmack an. Da ich es verschenke, werde ich diese Bewertung evtl nochmal bearbeiten. Erster Eindruck ist jedenfalls kein besonders guter, wenn auch ein kleines weiteres Wurstpäckchen beilag.

Rechnet bloß nicht

Es empfiehlt sich übrigens nicht, den Preisvergleich bei dieser lustigen Idee anzustellen. 240 Gramm Wurst für knapp 15 Euro sind eine Menge Geld. Und am Ende kommen auch noch läppische 3,90 Euro Versandkosten dazu.

Wer´s braucht…

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.