Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

YouTube Logo

Video: 360 Kilometer in 36 Stunden von Hamburg nach Berlin laufen

| Keine Kommentare

Einen Marathon zu finishen ist schon eine krasse Sache. 42,195 Kilometer laufen sich nicht “mal eben so”.

Dahinter steckt jede Menge Training, hunderte von Kilometer bei Wind und Wetter, Schnee, Regen und Eis und am Ende auch eine gehörige Portion Entbehrungen. Doch es lohnt sich, dieses Abenteuer einmal zu wagen.

Ich weiß, wovon ich rede. Schließlich bin ich 2018 meinen ersten Marathon, damals in Rotterdam, gelaufen. Ein Jahr später ging es in Düsseldorf über die gleiche Distanz. Und auch im nächsten Jahr steht der METRO Marathon erneut auf meiner Liste – schließlich habe ich mit der Sub 4 Stunden noch eine Rechnung offen.

360 Kilometer in 36 Stunden laufen

Doch ein Marathon ist wenig im Vergleich zu dem Abenteuer, auf das sich zehn Wagemutige im Herbst 2018 eingelassen haben:

5 Läuferpaare – 70km pro Läufer – Tag & Nacht und als I-Tüpfelchen der Berlin Marathon am 16.09.2018 durch die Hauptstadt.

Und so sah der Aufruf aus:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5Bbo2Xr-XOg

Der Zeitplan war knackig-ambitioniert:

  • 13.09.2018: Start gegen späten Abend in Hamburg mit 360 km in 36 Stunden von Hamburg nach Berlin // Ein Läuferpaar alle 4-5 Stunden Tag & Nacht // 70 km pro Läufer in ca. 6er Pace // PKW Begleitung
  • 15.09.2018: Ankunft in Berlin und Kraft tanken
  • 16.09.2018: Berlin Marathon // 42 km mit allen 10 Läufern zusammen im Team

Die Dokumentation

In diesem knapp vierzig Minuten langen Video könnt ihr die Zehn auf ihrem Weg nach Berlin begleiten:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cCNVLlkEbc0

Eine bemerkenswerte Aktion, die ihresgleichen sucht!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.