Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Mike Büskens ist jetzt auch bei Facebook und nimmt Felix Magath auf die Schippe

| Keine Kommentare

0
(0)

Felix Magaths Tage beim FC Schalke sind gezählt. “Mr. Medizinball” trainiert inzwischen den VfL Wolfsburg und lässt dort Champions League-Träume wachsen.

Als Magath vor gut eineinhalb Jahren bei den Blau-Weißen angefangen hat, war Mike Büskens als Co-Trainer recht bald überflüssig und hat Herne-West verlassen.

Der nicht als Filigrantechniker bekannte Fußballer ist seinen eigenen Weg gegangen und hat sein Glück bei der SpVg. Greuther Fürth gefunden.

Mit einer verbal-rhetorischen Grätsche erinnert Büskens nun an Felix Magaths erste Schritte im sozialen Netzwerk Facebook und hat ein sehenswertes Video geschaffen.

(via)

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.