Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Schnee Winter Rheinland Niederrhein Kleinenbroich

Endlich Schnee im Rheinland: Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus!

| 1 Kommentar

Als ich heute morgen um viertel vor sieben zum Bäcker gestiefelt bin, war noch nichts davon zu sehen.

Nur eine kurze Zeit später sah es plötzlich so im Garten aus:

Und eine weitere Stunde später so:

Insbesondere mein kleiner Sohn hat sich wie ein Schneekönig (!) über die weiße Pracht gefreut.

Schon im November hat er jeden Morgen erwartungsvoll aus dem Fenster geschaut und war enttäuscht, als es nur ein dunkles Grau zu sehen gab.

Seit acht Uhr schneit es heute ununterbrochen und die Flocken werden dicker und dicker:

Als das Frühstück erledigt war, waren die Kids nicht mehr zu halten und haben die Schneeanzüge übergestreift, sich Mütze und Handschuhe gegriffen und sind raus ins Freie.

Nach einer ersten Runde durch den Schnee haben die Kids den Schlitten geschnappt und sind eine Runde durch die Siedlung gezogen:

Ich liebe den Schnee genauso wie meine Kinder und kann mich gar nicht genug an dem Anblick erfreuen.

Der Schneefall im Zeitraffer

Mein selbst erstelltes GIF zeigt den Schneefall im Zeitraffer:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Der erste Schnee am Niederrhein 2016 > Persönliches > Luke, Niederrhein, Schnee, Winter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.