Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension WDR 2 - Neue 50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale auch getan haben

Rezension: Neue 50 Dinge – Das muss ein Nordrhein-Westfale auch getan haben

| 1 Kommentar

Im Sommer 2013 hat der Radiosender WDR 2 weitere fünfzig Dinge vorgestellt, die in Nordrhein-Westfale unbedingt einmal in seinem Leben gemacht haben muss.

Seit einiger Zeit haben es diese Tipps auch in ein Buch geschafft. In Neue 50 Dinge: Das muss ein Nordrhein-Westfale auch getan haben werden aber nicht nur ein halbes Hundert markante Punkte, interessante Ausflugsziele und besondere Touren vorgestellt.

Als zusätzliches Bonbon hat die Redaktion des Radiosenders auch noch die Kategorie „Mythen, Sagen, versteckte Plätze“ eingefügt. Dahinter verbergen sich zehn Empfehlungen der Radiomacher, die unbedingt entdeckt werden sollten.

Cover Rezension WDR 2 - Neue 50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale auch getan habenDie beiden Autoren Martin Nusch und Cornelia Eidmann wurden von Hörerinnen und Hörern inspiriert und sind mit den Moderatoren quer durch NRW gereist.

Von den Externsteinen im Teutoburger Wald im Osten bis zum Wallfahrtsort Kevelaer im Westen sowie vom rock´n popmuseum in Gronau im Norden bis zum ehemaligen Bunker der Landesregierung in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Süden reichen die spannenden Erlebnisse.

Bei der Auswahl der fünfzig Dinge hat das Team für ein breites Spektrum gesorgt. Wanderfreunde werden genauso fündig wie kulturell Interessierte und sportlich Engagierte. Und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Jedes Ausflugsziel wird auf mindestens zwei, meistens sogar drei Seiten vorgestellt. Neben den geschichtlichen Hintergründen beschreiben die Redakteure auch eigene Erlebnisse und geben Tipps für den Aufenthalt.

Infokästen mit zahlreichen Hinweisen, weiterführenden Links im Internet, Anfahrtsbeschreibungen und Preisangaben runden die Berichterstattung ab, so dass sich bereits im Vorfeld ausführlich über die geplante Tour in Nordrhein-Westfalen informiert werden kann.

Einige der 50 Dinge, die ich bereits erlebt habe

Ich habe mir den Spaß erlaubt und habe die Dinge aufgeführt, die ich bereits erlebt habe und damit erfolgreich von der Liste der Neue 50 Dinge: Das muss ein Nordrhein-Westfale auch getan haben streichen kann.

Dazu gehören

  1. Die Liberiwoche in Paderborn mitfeiern (als Kind vor ewigen Jahren)
  2. Den Vergleich von Alt, Pils und Kölsch wagen (Pflicht für mich!)
  3. Bundesligakonferenz live auf WDR 2 hören (mache ich seit 1990)
  4. Die mythischen Externsteine besteigen (im Herbst 2012)
  5. Eine Exkursion zum Tagebau unternehmen (könnte ich mal wieder tun)
  6. Schimanski im „Tatort“ gesehen haben (wer nicht?)
  7. Den Spuren der Xantener Römer folgen (in der Sekundarstufe der Neunziger als Lateinschüler)
  8. Über die Kö in Düsseldorf flanieren (gucken, nicht kaufen!)
  9. Eine Achtberbahn zu Fuß erklimmern (siehe: Ausflugstipp: Tiger & Turtle – Magic Mountain in Duisburg)
  10. Einmal einen Stall von innen gesehen haben (hey, ich komme vom Dorf in Ostwestfalen!)
  11. Die Sommerbobbahn runtersausen (allerdings in Thüringen)
  12. Über 13 Autobahnen in NRW rausfahren (zumindest einige davon)

Diese 50 Dinge, die ich noch erleben möchte

Doch es liegt noch einiges an Arbeit vor mir. In dem Buch habe ich einige Attraktionen entdeckt, die ich gern in diesem Jahr besuchen möchte.

Dazu zählen unter anderem

  1. Das Ruhrgebiet vom Wasser aus erkunden (der Baldeneysee ist mein Ziel)
  2. Die Kluterthöhle in Ennepetal erforschen
  3. Die Gipfel des Siebengebirges stürmen
  4. In den Bunker der Landesregierung steigen
  5. In der Seilbahngondel den Rhein überqueren
  6. Durch das Felsenmeer in Hemer spazieren
  7. Die Raketenstation als Kulturraum erleben
  8. Bei einer Landtagssitzung dabei sein
  9. Am Hochofen im Landschaftspark klettern

Mal schauen, wann ich diese neun Ausflüge abhaken kann 🙂

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die schönsten Ausflugsziele im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Rheinland > Reise > DeinNRW, Ausflug, Ausflugstipp, Familie, Literatur, Niederrhein, Reise, Rheinland, Ruhrgebiet, Tagestour

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.