Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Command & Conquer mit HTML5 kostenlos im Browser spielen

| Keine Kommentare

Command & Conquer. Kein Spiel hat mich länger an den PC gefesselt und kein Spiel ließ mich mehr verzweifeln, wenn Horden von Gegnern meine Raffinierie geplündert haben.

Es war Mitte der neunziger Jahre. Der erste Personalcomputer hatte nach dem Commodore Amiga 500 in unseren Haushalt Einzug gehalten und damit auch die ersten Spiele. Command & Conquer war eines der ersten Spiele, die auf meiner Festplatte gelandet sind.

Ich habe nicht die Stunden, Tage und Nächte gezählt, die ich mit dem Spiel sowie den nachfolgenden Titeln verbracht habe. Es müssen unzählige gewesen sein. Damals konnte niemand ahnen, dass Electronic Arts mit dem Kampf um Tiberium zwischen der GDI und der Bruderschaft von Nod das Genre der Echtzeitstrategie erschaffen hat.

Jetzt gibt es Command & Conquer sogar als Browser-Spiel mit HTML5. Zu verdanken haben wir das Spielvergnügen dem Entwickler Aditya Ravi Shankar:

Command & Conquer Browser HTML5 Electronic Arts

Ein erster Test des Spiels war durchaus vielversprechend. Ich habe mehrere Gebäude gebaut und erste gegnerische Fahrzeuge vernichten können. Natürlich ist der Spielfluss nur bedingt mit dem Erlebnis am PC zu vergleichen. Doch die technischen Möglichkeiten von HTML5 sind schon beeindruckend.

Wer die ersten zehn Jahre Command & Conquer am PC spielen möchte, schaut sich am besten den Sampler Command & Conquer – Die ersten 10 Jahre an.

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.