Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Busch-Jäger Unterputz Radio Bluetooth BTconnect

Musik-Upgrade mit Bluetooth im Badezimmer: das Busch-Jäger-Radio BTconnect

| Keine Kommentare

5
(1)

Musik ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Egal ob daheim in der Küche oder Wohnzimmer, beim Laufen in der Natur oder während der Autofahrt: Musik ist immer mit dabei.

Und das gilt auch für das Badezimmer, in dem seit dem Einzug in unser Haus ein fest eingebautes Radio dazugehört. Weil das Bessere der Feind des Guten ist, war es nun Zeit für ein Update. Und das aus mehreren Gründen. Zum einen ist ein klassisches “Nur-Radio” nicht mehr “state of the art”, wie es so schön heißt. Und zum anderen ist die Musik, die heute im Radio gespielt wird, dominiert vom Mainstream.

Egal welchen Sender du einschaltest: es laufen immer wieder die gleichen Songs. Rauf und runter. Und das ist es egal, ob es 1live, WDR2 oder einer der privaten Radio-Stationen ist. Deshalb verzichte ich gern auf die musikalische Berieselung der Sender und stelle mir meine eigene Musik zusammen. Problematisch ist allerdings, dass der Sound aus meinem Smartphone nicht der Beste ist, wenn ich unter der Dusche stehe.

Bluetooth-Radio für das Bad

Deshalb habe ich mich informiert und nach einem passenden Unterputz-Radio Ausschau gehalten, das mein bestehendes Setup ersetzen soll. Meine Wahl ist auf das Busch-Radio BTconnect gefallen. Ihr werdet es bereits geahnt haben, “BTconnect” steht für Bluetooth-Verbindung 🙂

Hier die wichtigsten Informationen und Fakten (Quelle: Hersteller-Webseite):

Komfortabler geht’s nicht. Ganz einfach regionale Radioprogramme in bester Qualität hören. Und obendrein nach Lust und Laune per Bluetooth seine eigene Musik vom Smartphone, Tablet oder Laptop streamen. Das Busch-Radio BTconnect macht’s möglich.

    • Bluetooth-Streaming von Smartphone
    • Favoriten werden direkt durchgeschaltet
    • RDS-Senderkennung
    • Radiotext
    • Automatische Uhrzeiteinstellung über RDS-Signal
    • Letztes verbundenes Gerät wird bei Eintritt in den Empfangsbereich des Bluetooth-Receivers automatisch gekoppelt
    • Interne oder externe Antenne verwendbar
    • automatische Umschaltung zwischen den Antenneneingängen

Installation und erste Schritte

Busch-Jäger Unterputz Radio Bluetooth BTconnectBei allem, was mit Elektrizität zu tun hat, gilt auch hier: lasst den Fachmann ran! Ich habe das Glück, dass mein Dad Elektro-Meister ist und damit bin ich immer auf der sicheren Seite.

Der Profi hat keine Probleme, mein altes Radio auszubauen und das neue Radio von Busch-Jäger zu installieren. Im Nu ist das erledigt und ich kann mich direkt an das Ausprobieren machen. Weil ich kein Freund von langem Anleitungs-Studium bin, verlasse ich mich auf meine Intuition und probiere nach und nach alles aus.

Das Ausprobieren klappt prima ohne Lesen der Bedienungsanleitung und die gängigen Funktionen beherrsche ich direkt. Nur wenn es etwas kniffliger wird (Radiosender speichern, Reihenfolge der Sender ändern und ähnliches), leistet die Anleitung treue Dienste.

Das Fazit

Mein Fazit in Sachen Bad-Radio lässt sich schnell auf einen Nenner bringen: für einhundert bis einhundertvierzig Euro ist das Busch-Radio BTconnect ein zuverlässiger Begleiter im Bad. Im Vergleich zu meinem bisherigen Radio ist das Busch-Radio deutlich lauter und der Klang klarer. Allerdings dürfen Sound-Enthusiasten keine Wunderdinge erwarten. Es ist keine Musikanlage und auch kein klobiger Bluetooth-Lautsprecher, der für einen ordentlichen Bass sorgt.

Anstelle dessen habt ihr ein kompaktes, einfach zu bedienendes Bluetooth-Radio das euch viele Jahre lang Freude machen wird.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.