Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Samsung Handy Smartphone Fund Kleinenbroich Fundstück Eickerender Feld

Passt bloß auf: You can’t even text and walk

| Keine Kommentare

Als ich noch in Düsseldorf – Oberbilk gearbeitet habe, bin ich jeden Tag vom Hauptbahnhof ins Büro gelaufen.

Der Weg ist überschaubar gewesen und führte mich nur einmal über eine vielbefahrene Hauptstraße am Oberbilker Markt. Natürlich war eine Ampel in der Nähe und nicht wirklich weit entfernt.

Weil der Mensch nicht nur ein Gewohnheitstier, sondern auch eher faul veranlagt ist, habe ich oft auf das Überqueren der Lichtzeichenanlage verzichtet. So weit, so gut.

Weniger gut war es, dass ich die Hauptstraße auch mehrfach mit dem BlackBerry in der Hand überquert habe. Und dabei habe ich nicht nur E-Mails gelesen, sondern auch elektronische Briefe geschrieben. Und so kam es eines Tages, wie es kommen musste.

Ich hatte den BlackBerry in der Hand, beantwortete eine E-Mail und fand mich plötzlich mitten auf der Straße wieder. Ein Auto kam gaaaanz knapp vor mir zum Stehen und der Fahrer hupte – zu Recht – wie wild herum und jagte mir einen gehörigen Schreck ein.

Achtung im Straßenverkehr

Wenn ich dieses Video damals schon gekannt hätte, wäre mir das Dilemma womöglich erspart geblieben:

(via)

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Huawei Honor 9, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.