Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Einkaufszettel Neuss dm Fail

Kürzlich in Neuss: dm – Einkaufszettel – Fail

| 8 Kommentare

Samstag Vormittag hatte ich einige Besorgungen in Neuss zu erledigen: mein neues Fahrrad abholen, Zutaten für das Burger-Event am Mittag kaufen und dem Haribo – Werksverkauf einen Besuch abstatten.

Damit ich alle Produkte für die Hamburger nicht schleppen musste, habe ich mir einen Einkaufswagen geschnappt, der vor dem Drogeriemarkt dm geparkt war.

Weil manche Leute der Meinung sind, ihren Müll im Einkaufswagen liegen zu lassen, habe ich diese erschreckende Entdeckung gemacht:
Einkaufszettel Neuss dm FailDa brauchte anscheinend jemand jede Menge Drogerie-Produkte. Unter anderem sind gekauft worden

  • Afta Shave
  • Nunu
  • schöner Nagelag und – mein Favorit –
  • Tan Pongs

Leider war ich zu spät dran, um mir ein Bild vom Besitzer des Einkaufszettels zu machen…

Als ich diesen skurrilen Einkaufszettel auf Instagram, Twitter und Facebook gepostet hatte, wurde ich auf das neue Buch Butter, Brot und Läusespray: Was Einkaufszettel über uns verraten von Wigald Boning aufmerksam (siehe auch: Einkaufszettel sind ein tolles Stück Literatur in RP Online).

Mal schauen, ob er das Foto für eine Neuauflage seines Buches verwenden kann 🙂

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

8 Kommentare

  1. Ich wüsste zu gern, was ‚Nunu‘ ist – soweit reicht meine Phantasie grad nicht…

  2. So macht einkaufen Spaß! 😀

    Und was bitte ist Nunu? Aber gut, dass er/sie die Nagelser… noch schnell durch Nagelschere ersetzt hat. Sonst hätte man den Zettel ja nun wirklich nicht entziffern können! 😀

    Angenehmes Wochenende!

  3. Ich werf mich weg, ich möchte nicht sehen, was mancher Brief so enthält. NageLag gefällt mir auch gut und bei Lozion hat er/sie gerade noch die Kurve bekommen :-).

    Michael

  4. Nunu – ganz klar Schnuller.

    Über die Tan Pongs komme ich jetzt aber echt nicht weg. Danke für den Lacher. 😀

  5. Auwei… Du machst mir Angst. Ja in Neuss laufen schon manchmal seltsame Leute herum (mich manchmal eingeschlossen), aber nun muss ich mir auch noch Sorgen um die Rechtschreibung der Neusser machen… Auf jeden Fall ein Fall für ein lustiges Buch und es erinnert mich daran, das ich eigentlich auch mal vor hatte, so lustige Sachen zu posten…

  6. Sorry, ich muss da aber jetzt doch einmal etwas negatives Posten zu sagen:

    Vornweg, hätte ich den Zettel gefunden, hätte ich es auch lustig gefunden, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass dahinter ein Mensch steht, der anscheinend eine Rechtschreibschwäche hat. Ich möchte nicht wissen, wie dieser Mensch sich fühlt, wenn er mitbekommt, dass seine Rechtschreibschwäche hier öffentlich an den Pranger gestellt wird. Ich finde, dass zumindest diese kritische Anmerkung irgendwo gemacht werden sollte, wenn der Zettel veröffentlicht wird. Es sollte klar werden, dass sich nicht über den Menschen dahinter lustig gemacht wird.

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.