Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Offroad - Mehr als Laufen eBook Andreas Butz Andrea Löw

Rezension: Offroad – Mehr als Laufen von Andreas Butz und Andrea Löw

| 1 Kommentar

Wer bereits einige Monate oder gar Jahre als Läufer unterwegs ist, wird sich eines Tages ein wenig Abwechslung wünschen. Die Trainingsrouten sind immer die gleichen, die meisten Wettkämpfe in der näheren Umgebung bereits alte Hüte und neue Impulse müssen her.

Womöglich kann Trailrunning eine neue Herausforderung für diese Spezies sein. Denn das Laufen abseits der asphaltierten Straßen erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Andreas Butz und Andrea Löw stellen in dem eBook Offroad – Mehr als Laufen: Trailrunning – Bergmarathon – Landschaftsläufe nicht nur das Trailrunning im klassischen Sinn vor, sondern gehen neben den eher gemütlichen Landschaftsläufen auch auf Spezialdisziplinen wie den Bergmarathon und Ultraläufe ein.

Cover Rezension Offroad - Mehr als Laufen eBook Andreas Butz Andrea LöwNach einer kurzen Begriffserklärung des Trailrunnings gibt es gleich den ersten Rutsch an Tipps für Einsteiger. Dabei gehen Butz und Löw auf die passende Ausrüstung mit Schuhen, Stöcken und die Bekleidung ein und geben Hinweise zu Bezugsquellen.

Der Abschnitt über die Wettkämpfe richtet sich sowohl an Einsteiger als auch Könner, das gilt sowohl in Bezug auf die Distanz als auch bezogen auf die Höhenmeter. Außergewöhnlich sind die Ultratrails – keine andere Disziplin im Laufsport stellt solche Anforderungen an den Athleten und keine andere Disziplin ist gleichzeitig so faszinierend und ergreifend.

Bevor sich der frischgebackene Trailläufer in den Wettbewerb stürzen kann, steht das Trail- und Berglauftraining auf dem Programm. Auch hier können die Löw und Butz umfangreich Hilfestellung geben. Die Laufcampus-Methode findet genauso Erwähnung wie die Trainingsformen Lauf-ABC, Tempotraining und das Fahrtspiel.

Damit das erworbene Wissen gleich in die Tat umgesetzt werden kann, spendieren die beiden Autoren gleich drei 12-Wochen-Trainingspläne für den Mitteldistanz-Trail, den alpinen Bergmarathon und den Ultratrail. Alle Pläne können problemlos individualisiert werden und sind damit universell einsetzbar.

Quer durch das Buch sind Interwiews mit und Erfahrungs- sowie Wettkampfberichte von begeisterten Trailrunnern eingestreut, die verdeutlichen, wieso das Laufen auf den Trampelpfaden solch eine Begeisterung auslöst und immer mehr Anhänger findet.

Die beiden Autoren bereiten den Neuling ausführlich in Offroad – Mehr als Laufen: Trailrunning – Bergmarathon – Landschaftsläufe auf das Laufen auf Trampelpfaden vor. Und auch der erfahrene Trailrunner kann noch einiges an Informationen und Tipps für sein Training und seine Läufe mitnehmen. Eine umfangreiche Link- und Literaturliste rundet das 232 Seiten starke und mit 4,99 Euro absolut günstige eBook ab.

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014 und unter #ProjektLaufen2015.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ich bin jetzt Läufer: Das war mein Laufjahr 2015 und ein Ausblick auf 2016 > Persönliches > ProjektLaufen2015, Ernährung, Gewicht, Halbmarathon, Laufbücher, Laufen, Rückblick, Running, Sub 25, Sub 50, Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.