Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Adrenalinjunkie oder Couchpotato Bloggeraktion mit Gewinnspiel

Bloggeraktion mit Gewinnspiel: Adrenalinjunkie oder Couchpotato?

| 4 Kommentare

Winizeee von nebenan startet ihre erste Bloggeraktion mit dem provokanten Titel „Adrenalinjunkie oder Couchpotato?“. Adrenalinjunkie oder Couchpotato Bloggeraktion mit Gewinnspiel
Für die Teilnahme möchte Winizeee folgende Fragen beantwortet haben:

  • Was wäre für Euch ein Adrenalin-Abenteuer? Würdet Ihr zum Beispiel gerne mal einen Bungee-Sprung wagen oder wäre das zu viel für Euch?
  • Ihr mögt es ruhiger? Auch kein Problem. Erzählt mir doch, wie ein perfekter Entspannungstag für Euch aussieht. Massage, Malkurs, privater Kochkurs, …?
  • Habt Ihr vielleicht schon einmal ein tolles Erlebnis mit Nervenkitzel erlebt? Dann erzählt doch davon.
  • Seid kreativ.

Und in Sachen Preise lässt sich die Bloggerin auch nicht lumpen. Der Kooperationspartner Abenteuergutscheine.at stellt Amazon-Gutscheine im Wert von 180€ bereit. Da aber ein einziger Gewinner zu langweilig wäre, wird es 8 Amazongutscheine im Wert von 180€ geben. Aber jetzt zu der Aufgabe.

Spontan habe ich mich natürlich dem Lager der Couchpotatos zugeordnet. Adrenalin mag ich andererseits auch ganz gern. Aber weniger in Verbindung mit einem Bungeesprung oder anbderen waghalsigen Abenteuern, bei denen mein Leben auf´s Spiel gesetzt wird. Schließlich habe ich als zweifacher Familienvater und einfacher Ehemann 😉 eine gewisse Verantwortung meiner Familie gegenüber.

Adrenalin-Abenteuer erlebe ich jeden Tag auf´s Neue auf dem Weg ins Büro: erreiche ich die U-Bahn im Hauptbahnhof Düsseldorf noch rechtzeitig? Kommt die Straßenbahn dieses Mal pünktlich? Ist der dicke Koch in der Kantine wieder schlecht gelaunt und bekomme ich mein Fett weg? Alles wahre Adrenalin-Abenteuer im Büro-Dschungel, die allerdings mit einem echten Kick wenig zu tun haben.

Doch es gibt ja auch Nervenkitzel in wohldosierter Menge. Mir gefällt beispielsweise die Bewegung und das Abenteuer an der frischen Luft. Meinen Kids und mir würde daher Rafting mit Kindern in Kärnten gut gefallen. Auch Ballon fahren im Voralpenland in Oberösterreich wäre etwas für mich, doch ich weiß, dass ich meine bessere Hälfte niemals nie für solch ein Abenteuer begeistern könnte.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. Pingback: Bloggeraktion mit Gewinnspiel: Adrenalinjunkie oder Couchpotato | Uli's Welt

  2. Pingback: Was bist du, Adrenalinjunkie oder Couchpotato ? | BuntePixel - Not yet another private blog.

  3. Danke für deine Teilnahme. 🙂

    Und ja, als Vater sollte man schon ein bisschen aufpassen und nicht unbedingt waghalsige Unternehmungen machen.
    Das dein Alltag so Adrenalinreich ist, kann ich mir auch gut vorstellen. Sicherlich sorgen die Kinder auch für einige Adrenalinschübe, oder? 🙂

  4. Fürs Ballon fahren kann ich mich auch viel mehr erwärmen. Rafting ist nicht so meines. Zu nass 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.