Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video: Facebook – Milliardengeschäft Freundschaft

| 1 Kommentar

Gestern Abend lief in der ARD im Rahmen der Reportage-Reihe Die Story im Ersten die Sendung  Facebook – Milliardengeschäft Freundschaft.

Für mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gehört Facebook zum Alltag dazu – jeder vierte Deutsche ist „drin“.

Wie funktioniert das Milliardengeschäft mit der Freundschaft? Wie verdient Facebook sein Geld? Was geschieht im Hintergrund mit den Nutzerdaten?

Ich konnte die Dokumentation nicht schauen (der Stammtisch war schuld), bin aber froh, dass das Erste den kompletten Beitrag auf den hauseigenen YouTube-Channel hochgeladen hat:

Was haltet Ihr von der Ausstrahlung? Passen die Bilder zu Eurer Vorstellung von Facebook? Für meinen Geschmack war die Dreiviertelstunde zu eindimensional. Vielleicht bin ich aber auch als eifriger Facebook-Nutzer und Social Media-Freak zu sehr im Thema. Im übrigen hat Barack Obama imho die Präsidentschaftswahl nicht dank Facebook, sondern eher dank Twitter gewonnen 😉

Das sagen die anderen zu der Story im Ersten:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Ich fand es zwar sehr interessant, aber allzu viele Neuigkeiten gab es nun nicht. Sprich: wer den Trailer gesehen hat, war informiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.