Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video: Henryk M. Broder interviewt Indira Weis in der ARD

| Keine Kommentare

Indira Weis ist nicht nur als Dschungel-Bewohnerin und Sängerin, sondern seit neuestem auch als knallharte Interviewpartnerin bekannt.

Davon konnte sich Henryk M. Broder in der ARD-Sendung „Entweder Broder“ überzeugen, als er mit der Dunkelhaarigen unter anderem über Brüste aus Silikon und krude Verschwörungstheorien anlässlich des zehnten Jahrestages von 9/11 plauderte.

Bislang habe ich „Entweder Broder“ nur sporadisch im Ersten verfolgt. Aus einem dummen Zapping-Zufall bin ich am Montag Abend kurz vor Mitternacht auf die Episode in der ARD gestoßen und konnte vor lauter Empörung, Lachen und Fremdschämen nicht mehr die Fernbedienung bedienen.

Das in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Gespräch musste ich mir bis zum bitteren Ende anschauen:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.