Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

GO Jugendreisen Logo

Anzeige: Entspannte Ferien mit GO Jugendreisen

| 1 Kommentar

Kürzlich stand die Skifahrt des großen Sohnes mit seiner Schulklasse auf dem Programm.

Bereits Monate vorher sind die Vorbereitungen angelaufen. Ski-Bekleidung musste ausgesucht und gekauft und Ski-Schuhe und Helm anprobiert werden. Außerdem ist die Klasse mehrfach in die Skihalle Neuss zum Üben gefahren. Und plötzlich war der Tag des Abschieds gekommen. Liam fuhr für acht Tage nach Kitzbühel, um dort das Ski fahren weiter zu perfektionieren.
GO Jugendreisen #snowflowSeine ersten Melden via WhatsApp waren gelinde gesagt ernüchternd. Der ungewohnte Sport auf den Brettern war nicht wirklich sein Ding und ich hatte das Gefühl, Liam wäre lieber daheim als im wunderbaren Schneeparadies in Österreich. Doch denkste! Bereits am zweiten Tag gefiel ihm das Schnee-Abenteuer schon deutlich besser und am dritten Tag war er total begeistert vom Carven und Wedeln und wollte gar nicht mehr vom Berg herunter.

Es dauerte nicht lang und die Frage kam auf den Tisch: Wann fahren wir das nächste Mal Ski? Weil Liams Eltern in Sachen Ski fahren eher talentfrei sind – unsere letzte Abfahrt ist mehrere Dekaden her 🙂 -, habe ich mich nach einem passenden Angebot umgeschaut. Dabei bin ich auf die GO Jugendreisen gestoßen.

Betreute Jugendreisen rund um die Welt

GO Jugendreisen LogoDer Anbieter GO Jugendreisen hat sogenannte betreute  Jugendreisen innerhalb ganz Europa im Programm, die mit einem Sport- und Aktivangebot glänzt, das in Kombination mit einer hochwertigen Verpflegung, gemütlichen Unterkünften und gut ausgebildeten Mitarbeitern punkten kann.

Schon seit 1986 bietet die VOYAGE Reiseorganisation GmbH betreute Jugendreisen an und kann dabei auf geballte Kompetenz, Know-how und Erfahrung setzen.

Egal ob Sportreisen mit dem Surfbrett, dem Fußball oder auf Ski, Partyreisen ans Mittelmeer – GO Jugendreisen haben das passende Angebot. Gleiches gilt für Sprachreisen nach England, Frankreich und die USA oder sogar Fernreisen bis nach Australien, Indonesien oder Südamerika.

Urlaub ohne Eltern – warum nicht?

Für manche Eltern ist der Gedanke verwegen: ein Urlaub ohne das eigene Kind. Andererseits wächst mit Beginn der Pubertät die Selbständigkeit der gar nicht mehr so kleinen Kinder. Und dann kann eine betreute Jugendreise ein guter Kompromiss sein.GO Jugendreisen Pfingsten OsternDie Kids sind zwar ohne eigene Eltern, aber mit Betreuern unterwegs und damit nicht auf sich allein gestellt. Es ja nicht gleich die Fernreise nach Down Under über mehrere Wochen sein. Über Ostern (zwei Wochen Ferien!) oder Pfingsten (eine Woche Ferien in Nordrhein-Westfalen) bieten sich für einen Kurzurlaub mit GO Jugendreisen an.

Entweder zum Faulenzen am Strand, Surfen auf dem Ozean oder mit einer Sprachreise nach London können die ersten Schritte im ersten Urlaub ohne die Eltern sorgenfrei – und entspannt für die Eltern – erlebt werden.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Mein Sohn, Klasse 7 war letztes Jahr mit GO in Frankreich. Dieses Jahr geht’s nach Spanien. Er und ich können nur Gutes über GO berichten!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.