Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Eingang Schlossbad Niederrhein Mönchengladbach Wickrath

Das Schlossbad Niederrhein in Mönchengladbach Wickrath

| 2 Kommentare

Rund um Kleinenbroich gibt es einige Schwimmbäder, die wir bislang ausprobiert haben. Doch das Schlossbad Niederrhein, das wir am Wochenende erstmals besucht haben, toppt alles.

Das Schwimmbad in unmittelbarer Nähe des bekannten Schloss Wickrath wurde vor einigen Jahren von Grund auf renoviert und erstrahlt seitdem in modernem Glanz.
Eingang Schlossbad Niederrhein Mönchengladbach Wickrath

Die Eintrittspreise im Schlossbad Niederrhein

Wie im Südbad Neuss gliedert sich der Eintrittspreis in einem Normaltarif und einen Freibadtarif. Am günstigsten ist der Besuch bei geöffnetem Freibadteil (meist von April bis September). Dann zahlen Erwachsene fünf Euro und Kinder 2,80 Euro. Eine Familienkarte (maximal zwei Erwachsene und drei Kinder) gibt es für günstige 10,50 Euro.

Der Normaltarif, der bei geschlossenem Freibadteil gilt, limitiert die oben genannten Preise auf einen zwei Stunden-Besuch. Ein Nachzahlen ist möglich und wird im Halb-Stunden-Takt berechnet. Wer einen ganzen Tag im Bad verbringen möchte, zahlt 8,40 Euro als Erwachsener bzw. 5,50 Euro als Kind.

Für alle Eintrittspreise gilt: Wer außerdem eine NEW-Card vorzeigen kann, bekommt zusätzlich bis zu einem Euro Rabatt auf den Eintritt. Natürlich hatten wir diese Karte und konnten für günstige 9,50 Euro plantschen und schwimmen.

Die Attraktion: der Wildwasserkanal

Der absolute Hit ist der Wildwasserkanal. Auf 80 Meter Länge gibt es jede Menge Spaß. Laut Angabe darf der Kanal zwar erst ab zehn Jahren genutzt werden, aber Luke mit seinen bald acht Jahren durfte genauso die Bahn nutzen wie noch jüngere Kids.

Wichtig ist, dass die Kinder schwimmen können, denn an einigen Stellen wird der Wildwasserkanal seinem Namen absolut gerecht. Ein Schwimmmeister beobachtet das Geschehen permanent und sorgt dafür, dass alles glatt läuft.

Die Wildwasserbahn ist übrigens nicht ständig geöffnet, sondern wird stündlich „um halb“ für dreißig Minuten geöffnet, um danach eine halbe Stunde zu pausieren.

Dieses Video vermittelt einen Eindruck von dem Wildwasserbach:

Die Schwimmbecken im Schlossbad Niederrhein

Sieben Becken gibt es im Innen- und Außenbereich des Schlossbades. Unter dem Dach ist ein 35 qm großes Kinderbecken für die Kleinsten inklusive Rutsche, das 250 qm große Freizeitbecken und das Sportbecken mit einer 25 Meter langen Bahn untergebracht.

Das Freizeitbecken ist 1,35 Meter tief und bietet einen Strömungskanal – der seinem Namen alle Ehre macht und wirklich eine starke Strömung bietet -, Nackenduschen und Sprudelliegen zum Entspannen. Außerdem führt von dort eine Schleuse unter den freien Himmel.

Besonders gut hat mir das räumlich durch eine Tür abgetrennte Sportbecken gefallen. Dort herrscht eine himmlische Ruhe und es lässt sich ganz entspannt Schwimmen. Während die Kids im Wildwasserkanal getobt haben, bin ich zweimal in das Sportbecken und habe jeweils zwölf Bahnen gezogen.

Im Außenbereich gibt es ein 256 qm großes Freibadbecken mit einer kleinen Kinderrutsche und ein Sprungbecken mit einem Ein Meter-, Drei Meter- und Fünf Meter-Turm. Trotz der frischen Temperaturen haben es sich meine Kids nicht nehmen lassen, von dem Einer und Dreier zu springen.

Die Umkleiden und sanitären Anlagen

Sowohl die Umkleidekabinen – neben Einzelkabinen stehen auch einige Familienumkleiden und Sammelumkleiden zur Verfügung – als auch die sanitären Anlagen sind top. Und dieses top bezieht sich sowohl auf die Ausstattung als auch auf die Sauberkeit.

Der Spind für die Klamotten wird übrigens mit der Eintrittskarte als Pfand benutzt. Das ist ein großes Plus für Menschen wie mich, die selten Kleingeld als Pfand für die Schließfächer mit dabei haben und dann fieberhaft nach einer Münze suchen.

Im Innenbereich des Schlossbades gibt es auch einen Gastronomiebereich. Weil wir von zehn Uhr morgens bis kurz nach eins in Wickrath gewesen sind, konnten wir die Speisen und Getränke nicht testen. Wir kommen aber garantiert wieder 🙂

Die Top 5 Schwimmbäder am Niederrhein

Übrigens sieht unsere Top 5 der schönsten Schwimmbäder am Niederrhein derzeit so aus (Stand: August 2014):

1. Schlossbad Niederrhein
2. Südbad Neuss
3. De Bütt Willich
4. Schwimmbad Büttgen
5. Schwimmbad Korschenbroich

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust.

Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen:

Google-Fan, Huawei Honor 9, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef.

Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.