Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Amazon.de verknüpft Prime mit Lovefilm Streaming

| 5 Kommentare

Amazon.de startet durch und verheiratet die beliebten Services Prime und Lovefilm Video on Demand-Services.

Amazon Prime und der Lovefilm Video on Demand-Service sind zwei der beliebtesten Mitgliedschafts-Programme in Deutschland. Heute hat Amazon angekündigt, diese beiden Programme ab dem 26. Februar zu kombinieren.

Amazon Prime bietet Mitgliedern Gratis-Lieferung am nächsten Tag für mehrere Millionen Artikel und Zugang zu über 500.000 Kindle Büchern aus der Kindle-Leihbücherei. Die Streaming-Mitgliedschaft bei Lovefilm beinhaltet mehr als 12.000 beliebte Filme und Serienepisoden.

Das neue Prime beinhaltet zukünftig unbegrenzten Zugang zu mehr als 12.000 beliebten Filmen und Serienepisoden zum günstigen Preis von 49 € im Jahr – eine Ersparnis von mehr als 56% im Vergleich zum Preis für die beiden bisherigen Mitgliedschaften.

Als besonderes Angebot sichert sich jeder Kunde, der sich bis zum 26. Februar anmeldet, ein Jahr lang das neue Prime für nur 29 €. Zum selben Preis genießen bestehende Prime Kunden automatisch, bis zur nächsten Verlängerung ihrer Mitgliedschaft, das neue Prime.

Jeder, der noch kein Prime-Mitglied ist, kann nach wie vor auch das neue Angebot von Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen – mehr Informationen unter www.amazon.de/prime.

Soweit die Veröffentlichung von Amazon.de zu dem neuen Angebot, dem möglicherweise schon bald eine passende TV-Box folgen kann.

Lohnt sich Amazon Prime für mich?

Ich mache mir ernsthaft Gedanken, ob ich das Angebot nicht wahrnehmen sollte.

Schließlich kaufe ich haufenweise Blu-rays und seitdem die Versandkostenfreiheit bei diesem Medium aufgehoben worden ist, scheint das neue Prime eine schlaue Alternative zu sein.

Und nicht nur das: mit einem Preis von vorerst 29,- Euro ist die Kombination von Amazon Prime und Amazon Streaming ein Schnäppchen:
Amazon Prime Streaming Video Filme Serien

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

5 Kommentare

  1. Hm…ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Kann man auch irgendwo sehen, was die so an Filmen und Serien im Angebot haben?

    LG

    Tina

  2. Hab Prime soeben gekündigt. Die anderen Dienste brauche ich nicht weil ich Streaming blöd finde und ich bestelle kaum bis nie eine einzelne Blu-Ray mehr. Außerdem kaufe ich lieber bei der zwar kleinen, aber oft günstigeren Konkurrenz ein. ^^,

  3. Solange wir noch Prime für Studenten haben, würde sich das wohl noch lohnen, muss mir mal Gedanken darüber machen, vor allem, weil ich das Angebot von Lovefilm noch gar nicht kenne.

  4. Pingback: Amazon Prime– Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien > Produkttest, Shopping > amazon, Amazon Instant Video, Amazon Prime, Amazon Video Service, Blockbuster, Filme, Kindle Fire HD, Kindle Fire HDX, Kinohits, Lovefilm, Online Videothek, Pl

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.