Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Skyline Hessen Fleming's Club Deluxe Hotel Frankfurt City

Über den Dächern von Frankfurt: der Fleming’s Club im Fleming’s Deluxe Hotel Frankfurt City

| 2 Kommentare

Das Flemings’s Deluxe Hotel in der Frankfurter City ist nicht nur aufgrund seiner fünf Sterne bekannt.

In der hessischen Finanzmetropole ist der Fleming´s Club in der siebten Etage des Hotels mindestens genauso bekannt.

Ich hatte die Gelegenheit, Anfang Februar nach einem geschäftlichen Termin anschließend das erste Mal den Fleming´s Club und hier speziell den Ambassador Club besuchen zu können.

Beim Betreten der Lobby im Erdgeschoss des Fleming’s Deluxe Hotels gab es die erste große Enttäuschung. Anstelle einer Fahrt in Frankfurts einzigem in Betrieb befindlichen Paternoster muss ich mit dem klassischen Aufzug Vorlieb nehmen. Das nostalgische Beförderungsmittel ist derzeit außer Betrieb und der Zugang mit einem „Achtung Baustelle“-ähnlichen Trassierband versperrt.

Doch das sollte die einzige Enttäuschung an diesem Abend bleiben. Eingepfercht in eine gefühlt 60 Zentimeter breite und maximal zwei Meter tiefe Aufzugkabine, die angeblich sechs Erwachsenen Menschen Platz bieten soll, haben wir uns zu viert in den Elevator gezwängt und sind gemütlich in den siebten Stock getuckert.

Unser Ziel ist war der Fleming´s Club, der dank einer großen Sonnenterrasse einen atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Skyline bietet. Als ich die Location gegen halb neun betreten habe, waren so gut wie alle Tische und die Bar besetzt. Frankfurt weiß, wo und wie man feiert.

Bevor ich in den räumlich abgetrennten und mit einer Tür verschlossenen Ambassador Club geführt werde, kann ich die Aussicht auf der großzügigen und weitläufigen Dachterrasse genießen. Zwar war die Sonne an diesem Tag bereits seit Stunden untergegangen, doch der wunderbare Ausblick auf die Bürotürme der Banken und Versicherungen ist bei Nacht mindestens genauso spektakulär.

Mit einem Radeberger Pils in der Hand war der Blick auf die Bankentürme in der hessischen Metropole gleich doppelt so schön:
Skyline Hessen Fleming's Club Deluxe Hotel Frankfurt City

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.