Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Lego Legends of Chima 70005 - Lavals Löwen-Quad Cover Produkttest

Produkttest: LEGO Legends of Chima 70005 – Lavals Löwen-Quad

| 1 Kommentar

Die Legenden von Chima gibt es inzwischen seit zwei Jahren im Sortiment von LEGO. Neben Hörspielen (siehe auch mein Test) und Animations-Spaß (siehe mein Review der DVD) stehen natürlich insbesondere die LEGO-Konstruktionskästen im Mittelpunkt des Interesses.

Die Handlung von Legends of Chima

Das magische Königreich Chima war viele Jahre lang ein unberührtes Naturparadies, in dem alle Tierstämme Seite an Seite in Frieden lebten. Der Grund für die plötzlich aufflammende Auseinandersetzung zwischen den Tieren ist das CHI.

Bei dem CHI handelt es sich um eine mächtige Energiequelle, die bei unsachgemäßer Behandlung jede Menge Schaden anrichten kann. Nur wenige mutige Helden in Chima können die Kraft vom CHI verstehen und damit verantwortungsbewusst umgehen.

Fortan finden erbitterte Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Lagern statt, die sich in zahlreichen Abenteuern, spannender Action und lustigen Begegebenheiten widerspiegeln.

Lego Legends of Chima 70005 - Lavals Löwen-Quad Cover Produkttest

Die Löwen waren einst die Ersten, die aus der CHI-Quelle trinken durften, doch ihre Position als offizielle Beschützer des CHI ist offenkundig. Somit sind die Löwen auch die Protagonisten beim Löwen-Quad:

Überwache die unwegsamen Straßen von Chima mit Lavals Löwen-Quad! Klettere mit den Allrad-Gummiketten über Stock und Stein und rolle unaufhaltsam in das Krokodil-Terrain!

Der herumschleichende Crawley wird sich am Quad seine Krokodilzähne ausbeißen! Verteidige das CHI des Löwenstammes mit dem mächtigen Abwehrgeschoss von Lavals Löwen-Quad!

Test des LEGO Lavals Löwen-Quad

Ich habe mir das LEGO Legends of Chima 70005 – Lavals Löwen-Quad näher angeschaut und gemeinsam mit meinen Kids aufgebaut. Das LEGO-Modell richtet sich an Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren, deshalb durfte der große Sohn seine Künste als Baumeister unter Beweis stellen.

Lego Legends of Chima 70005 - Lavals Löwen-Quad  MinifigurenDas LEGO-Modell beinhaltet mit Laval und Longtooth zwei Löwen und mit Crawley, dem Krokodil, eine weitere Minifigur, die allesamt mit Liebe zum Detail modelliert und coloriert worden sind.

Wie von LEGO nicht anders gewohnt, führt die detaillierte Bauanleitung Schritt für Schritt durch den Aufbau der 417 Teile und bietet keinerlei Grund für Frustration bei den kleinen Baumeistern.

Im Verlauf des Zusammenbaus zeigt sich, wieso die Altersangabe mit mindestens acht Jahren gewählt worden ist, denn insbesondere die Ketten vom Löwen-Quad sind nicht einfach zusammenzusetzen. Für LEGO-Experten sollte dies aber keine unüberwindbare Hürde darstellen. Mein Sohn hatte das Modell innerhalb von einer Stunde zusammengesetzt.

Nach dem erfolgreichen Zusammenbau ist das Löwen-Quad ist mehr als 18 cm hoch, 29 cm lang und 17 cm breit und zählt damit zu den größeren Chima-Fahrzeugen. LEGO hat bei diesem Modell erneut die Liebe für das Detail bewiesen – die versteckte Missionskarte im Inneren des Quads und der stilisierte Löwenkopf sind nur zwei Belege dafür.

Die vier Gummiketten ersetzen die Räder und helfen dem Gefährt auch durch unwegsames Gelände. Das Vorderteil des Quads sieht mit seinem Löwenkopf und dem zähnefletschenden Maul furchterregfend aus; das mit CHI angetriebene und ausklappbare Abwehrgeschoss hilft den Löwen, das kostbare CHI gegen Crawley zu verteidigen:Lego Legends of Chima 70005 - Lavals Löwen-Quad Modell Produkttest

 

 

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Video: Die Lego News Show > Vermischtes > Lego, News Show, Video

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.