Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Nintendo Wii U GamePad schwarz New Super Mario Bros. U

Die Nintendo Wii U und die sprichwörtlich kinderleichte Bedienung

| 3 Kommentare

Am Mittwoch Abend hat sich mein neunjähriger Sohn von der kinderleichten Bedienung der Nintendo Wii U überzeugt.

Nintendo Wii U GamePad schwarz New Super Mario Bros. UGegen acht Uhr saß der Große im Wohnzimmer und freute sich, dass er die erste Halbzeit von Borussia Dortmund im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hannover 96 schauen durfte. Doch plötzlich war der BVB uninteressant, denn er hatte den schwarz-türkisen Karton mit dem Nintendo-Schriftzug auf dem Wohnzimmerschrank entdeckt. Natürlich wusste er gleich Bescheid: „Hast du doch gestern Abend schon mit der Wii U gespielt?“, fragte er mich investigativ.

Ich erklärte ihm, dass ich zum Testen verpflichtet sei und daher gestern spätabends bereits die Installation erledigt hätte. Natürlich wollte mein Sohn die Wii U gern testen. Und als er dann noch New Super Mario Bros. U entdeckt hatte, kannte seine Begeisterung keine Grenzen.

Die WiiU funktioniert auch ohne Fernseher

Doch es gab ein Problem: ich wollte den Fernseher nicht zum Videospielen freigeben, da gleich der Anpfiff zum Borussia-Spiel erfolgen sollte und ich die Partie auf keinen Fall verpassen wollte. Doch es gibt ja das GamePad!

Dank des 6,2 Zoll großen Displays kann das Spiel nicht nur auf dem 42 Zoll großen Fernseher im Wohnzimmer gespielt werden. Es reicht aus, die Wii U mit der Spiel-Disc zu füttern und das GamePad einzuschalten. Im Nu hat mein Sohn quasi einen überdimensionierten Gameboy in den Händen gehalten und konnte die ersten Abenteuer mit Mario und Luigi erleben.

New Super Mario Bros. U für Kinder

Nintendo Wii U GamePad schwarz New Super Mario Bros. U Liam BVB Mein Sohn kennt den patenten Klempner schon seit einigen Jahren. Wir besitzen seit Winter 2007 eine Wii und schon damals hat er als Vierjähriger die Abenteuer in Super Mario Galaxy interessiert verfolgt. Etwa später wurde das Nintendo DS sein Freund und von da an spielte er die Mario – Videospiele rauf und runter.

Deshalb gab es auch bei dem neuesten Spiel um die Rettung von Prinzessin Toad, die zahlreichen Bösewichte und Luigi keine Anpassungsprobleme für mein Kind. Ohne Eingewöhnungsphase rauschte er durch die ersten Level und erkundete die unterschiedlichen Welten in dem bunten Jump and Run. Egal ob in der klasischen Mario-Welt an der Oberfläche, in den unterirdischen Gängen oder in Bowsers Schloss: das Handling mit dem Superhelden war kein Problem und im Nu waren die ersten Level erfolgreich absolviert.

Erst meine Ermahnung, dass das Pokalspiel von Borussia Dortmund bereits begonnen hat, stoppte den Spielfluß meines Sohnes. Mit ein wenig Wehmut legte er das GamePad aus der Hand und freute sich auf ein Wiedersehen mit dem Klempner in den nächsten Tagen.

Das GamePad der Wii U hat sogar einen Stift

Die kindliche Neugierde meines Sohnes löste auch ein weiteres Rätsel: das GamePad enthält sogar an der Unterseite ein Versteck für einen Stift, um den Touchscreen zu bedienen. Dieses Feature war mir bislang verborgen geblieben – zumal ich auch ein notorischer Handbuch-Verweigerer bin und das Manual nur im äußersten Notfall zu Rate ziehe 🙂

Alle bisherigen Beiträge zum Thema Nintendo Wii U gibt es hier: Praxistest Nintendo Wii U.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Pingback: Wii U – Ankündigung eines Rudel-Reviews | PadLive

  2. Pingback: Spielspaß ohne Ende zu zweit – an der Wii U – VisualBlog – das VisualBlog – das Weblog für die Welt der Kreativen

  3. Pingback: Test: 4 Wochen die Wii U und ich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.