Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Blog-EM 2012 – ich bin im Achtelfinale. Nicht!

Nach dem erfolgreichen Abschneiden in der Vorrunde als Zweiter der Endabrechnung habe ich leider nicht das Sechzehntelfinale überstanden und ziehe damit auch nicht in das Achtelfinale ein.

Die Runde der letzten 32 lief am vergangenen Mittwoch bis eine Minute vor Mitternacht und in der – allerdings vorläufigen – Endabrechnung kam ich auf mehr als sagenhafte 200 Stimmen.

Doch in der Endabrechnung war das zu wenig im Vergleich zu meinem Kontrahenten tex-block.de, der um Mitternacht die Nase vorn hatte. Schon am Mittwoch Abend um 21 Uhr war das Ergebnis ernüchternd:

Blog-EM 2012 – Sechzehntel-Finale

Dabei sah es bis Mittwoch Morgen noch gut aus. Ich lag mit 180 Stimmen und 58 Prozent komfortabel mit 40 Stimmen vorn. Als ich nachmittags gegen 17 Uhr das Voting erneut geprüft habe, war ich überrascht. Mein Gegner war auf 54 Prozent davongezogen und hatte inzwischen 217 Stimmen ergattert. Ich war erstaunt: wie schafft man es, in sechs Stunden mehr als sechzig Stimmen zu kassieren? Respekt.

Und so kam es, wie es kommen musste. Trotz Mobilisierung weiterer Voter via Twitter und Facebook blieb mir am Ende nur der undankbare zweite Platz. Ich wünsche allen Achtelfinalisten viel Glück in der Runde der letzten 16!

P.S. Peer wertet zwar heute noch die Stimmen in Bezug auf Manipulation aus, doch ich erwarte nicht, dass sich an dem Sieg meines Kontrahenten etwas ändert :-(

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Nexus 5, Nexus 7, BlackBerry, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

5 Kommentare

  1. Na da sind wir gemeinsam rausgeflogen.Wobei es bei mir seit 2 Tagen echt komisch war.Ich lag ja immer vorne und dann hatte er plötzlich 15 Stimmen mehr und sobald ich 1 Stimme bekommen habe er auch! Na mal schauen was die Auswertung bringt :)

    • Das kommt mir auch spanisch vor. Insbesondere weil es bei mir so krass war, dass die letzten Stunden vor dem Ende so massiv aufgeholt worden ist. Mal schauen, was Peers Auswertung zu Tage bringt.

  2. Schade, aber meine Stimme hattest du bei den beiden ersten Runden.
    Na dann schaun’mer mal, wem ich ab jetzt die Stimme verpasse! ;)
    Morgen geht die richtige EM los, allen die zuschauen viel Spaß,
    Alex

  3. Hey. Habe gerade einen Blick ins gesamte Teilnehmerfeld geworfen und dadurch abermals hier gelandet.

    Ich möchte nur kurz einen Gedankenanstoß geben, Melli, da ich diesen Kommentar irgendwie gerade auf mehreren Seiten lese und unter der Hand immer eine Unterstellung mitschwingt:

    Kam Dir die Idee, dass es sich für mich ebenso verhält? Immer, wenn ich eine Stimme bekommen habe, legtest du nach. Ich glaube, das ist alles sehr subjektiv und ich bin trotzdem froh, dass es geklappt hat.

    Es war wirklich knapp und ich möchte mich dennoch bei dir für das spannende Duell bedanken :-)

    Beste Grüße

  4. Eine lustige Sache, dieser Wettbewerb. Vielleicht machen wir beim nächsten Mal auch mit, mal gucken. Also, wenn’s ein nächstes Mal gibt, und der Herr Veranstalter nicht die Nase voll bekommt vor lauter Votes korrigieren… Klingt ja wirklich seltsam, was da so gelaufen ist.