Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

In der Weihnachtsbäckerei gibt es auch 2010 manche Leckerei

| Keine Kommentare

0
(0)

Wie schon im Vorjahr startete unsere Weihnachtsbäckerei am ersten Adventssonntag. Liam und Luke statteten sich mit zahlreichen Ausstechförmen aus: Igel, Elch, Engel, Morgenstern, Tannenbaum und Glocke waren nur ein paar der Formen, die zum Einsatz gekommen sind.

Untermalt von Rolf Zuckowski und seiner Musik trällerten die Kids “In der Weihnachtsbäckerei” und rollten den Teig aus. Anschließend wurden die Ausstechformen vorsichtig auf den Teig gesetzt und die Figuren ausgestochen.

Am Ende haben wir vier Bleche mit köstlichen Plätzchen produziert, von denen die ersten direkt verspeist worden sind.

Weitere Plätzchen haben wir beim traditionellen “Die Märchenbraut” gucken im Anschluss verspeist.

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertung erhalten. Sei der Erste, der den Beitrag bewertet.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.