Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

New Super Mario Bros. U Amazon Cover Test Produkttest

New Super Mario Bros. U im Kinder – Praxis-Check

| 1 Kommentar

Mario und Luigi, die beiden putzigen Klempner in der roten und grünen Latzhose, sind die Aushängeschilder des japanischen Konsolen-Giganten Nintendo. Selbstverständlich sind die beiden springenden und rennenden Charaktere auch mit einem eigenen Videospiel auf der Nintendo Wii U vertreten.

New Super Mario Bros. U Amazon Cover Test ProdukttestDas neueste Abenteuer der beiden Helden trägt den Titel New Super Mario Bros. U und wurde von mir bereits in einem Beitrag (Gemeinsam spielen mit dem Boost Modus bei New Super Mario Bros. U) vorgestellt. Als Casusal Gamer möchte ich im Rahmen meiner Testberichterstattung auch nicht groß auf das Spiel, die Handlung und die Vielfalt des epischen Abenteuers eingehen – das können Hardcore Gamer viel dezidierter und aussagekräftiger.

Ich möchte vielmehr ein Mitglied der Nintendo-Zielgruppe sprechen lassen, das mit Mario und Luigi aufgewachsen ist und bereits erste Abenteuer mit den beiden Protagonisten auf dem Nintendo Gameboy, Nintendo DS und der Wii erlebt hat. Es ist mein Sohn Liam, der mit Freude die ersten Abenteuer auf der Wii U erlebt hat und neben New Super Mario Bros. U auch Nintendo Land angespielt hat.

Sein Bericht aus der virtuellen Spielewelt kann jetzt hier nachgelesen werden:

„Hallo ich bin Liam und bin neun Jahre alt. Mein Vater hat die Wii U zum Testen bekommen und ich möchte erzählen, wie sie mir gefällt. Die Wii U hat viele Möglichkeiten bei dem Spiel Nintendo Land. Man kann mit bis zu fünf Spielern spielen. Zum Beispiel macht die Burg von Donkey Kong sehr viel Spaß und ist aber auch schwierig zu meistern.

Das Spiel New Super Mario Bros. U ist besser als auf dem Nintendo DS. Die Eichel ist sehr gut, um Level zu schaffen. Damit kann Mario nämlich fliegen und wenn man dann die ZR-Tast drückt, fliegt man höher als man springen kann. Es gibt sogar neue Gegner wie zum Beispiel die Flughörnchen und die Gumballs.

Die Gegner in den Burgen und die Burgen sind etwas schwieriger geworden. Aber es gibt auch neue Charakter wie den blauen Toad und den gelben Toad. Es gibt sogar den Mii-Modus, dort kann man gegen sich selbst spielen. Es gibt die Herausforderungen, das schnelle Spiel oder die Münzenjagd.

Bei den Herausforderungen gibt es mehrere Sachen: wenn man einen Level geschafft hat, wird ein neues Level freigeschaltet. Bei dem Schnellspiel muss man die Level ganz schnell schaffen, das ist schon etwas schwierig. Den Münzenjagd-Modus habe ich noch nicht gespielt, also kann ich auch nichts dazu schreiben.

Also wie Ihr seht, ist New Super Mario Bros. U manchmal schwierig, aber klasse. Es macht sehr viel Spaß und ist cool.“

Alle bisherigen Beiträge zum Thema Nintendo Wii U gibt es hier: Praxistest Nintendo Wii U.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Test: 4 Wochen die Wii U und ich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.