Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Pool Planschbecken Abkühlung Sommer 2013

Wann endet der Sommer 2018?

| 1 Kommentar

Deutschland im Mai 2018. Ein Hochdruckgebiet folgt auf das nächste und es scheint kein Ende mit den schönen Tagen zu nehmen.

Die Menschen sitzen in den Parks und Biergärten, chillen am See oder am Fluss und können endlich die Brückentage in vollen Zügen genießen. Gewiss, es war schon öfter im Mai herrlich. Und dann kam mit dem kalenderischen Sommeranfang die böse Überraschung. Doch dieses Jahr ist alles anders. Und hätte ich bei Sportingbet Review darauf eine Wette platzieren können, wäre ich womöglich reich geworden.

Deutschland im Juni 2018. Der Sommer nimmt kein Ende. Selbst am Sommeranfang, dem 21. Juni, ist das Wetter in vielen Regionen Deutschlands einfach klasse. Warme Sonnenstrahlen sind gut für das Gemüt und machen einfach gute Laune.

Deutschland im Juli 2018. Und es ist immer noch Sommer. Und ein Ende ist weiterhin nicht in Sicht. Inzwischen haben die Sommerferien begonnen und machen ihrem Namen endlich wieder alle Ehre.

Die hässliche Fratze des Sommers

Als ich Mitte Juli in München gewesen bin, hat der Sommer seine hässliche Fratze gezeigt. Ausgerechnet an dem Tag, an dem der Firmenlauf B2Run im Olympiapark am Abend gestartet ist, stand dieser späte Nachmittag und Abend ganz im Zeichen einer Unwetterwarnung, die uns Sportler und die Organisatoren in Atem gehalten hat.

Kurz vor dem Start gab es einen ergiebigen Landregen, der ordentlich für Abkühlung gesorgt hat. Mein Lauf konnte wie geplant stattfinden, doch Sportler, die später auf die Strecke kommen sollte, hatten Pech. Wegen eines drohenden Unwetters wurden die letzten beiden Läufe abgesagt.

Top Sommerhits der letzten zehn Jahre

Passend zum sommerlichen Wetter habe ich hier die Top 10 der Sommerhits von 2008 bis 2018:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=e5sW-TZ40Xk

Wie geht es weiter mit dem Sommer?

Deutschland im August 2018. Ich wage einen Ausblick. Es ist immer noch Sommer. Und zwar im vierten Monat in Folge.

Es gibt keinen Menschen mehr, der sich über das Wetter beschwert. Wir erinnern uns: es war nicht selten in der Vergangenheit so, dass der Sommer bis zum Ende der Schulzeit seine Schokoladenseite gezeigt hat. Dann kamen die Sommerferien und wie auf Knopfdruck war es vorbei mit Sommer, Sonnenschein und blauem Himmel. Stattdessen dominierten trübe Wolken und Regenfälle ohne Ende die Wetterlage.

Dieses Jahr ist das zum Glück anders. Und ich bin ehrlich: wenn es nach mir geht, kann der Sommer noch ein paar Wochen bleiben. Ende September kann sich der Sommer gern verabschieden und ausruhen. Dann kommt der Herbst und sorgt für ein wenig Abkühlung. Und bringt vielleicht einen goldenen Oktober? Wer weiß…

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Passionierter Läufer, Google-Fan, iPhone 7, ipad mini 2, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Das Niedrigwasser im Rhein zwischen Düsseldorf und Neuss - Ein Ostwestfale im Rheinland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.