Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Magische Nächte Cover Borussia Mönchengladbach Verlag Die Werkstatt Rezension Produkttest

17. September 2012
nach Marc
Keine Kommentare

Rezension: Magische Nächte – Borussia Mönchengladbach im Europapokal von Markus Aretz

Es ist mal wieder Zeit für einen Gastbeitrag. Nachdem Michael, Matthias und Michael Bücher über ihre Vereine vorgestellt haben, ist heute Andreas mit Borussia Mönchengladbach und dem Buch Magische Nächte – Borussia Mönchengladbach im Europapokal an der Reihe.

4. September 2012
nach Marc
1 Kommentar

Rezension: Borussia Dortmund – das Double

Heute gibt es wieder einen Gastbeitrag bei Ein Ostwestfale im Rheinland. Matthias, den ich via Twitter kennengelernt habe, hat sich bei mir gemeldet, um ein schwarz-gelbes Buch vorzustellen.

6. Juli 2012
nach Marc
Keine Kommentare

Rezension: Bratwurst! Bier! Stehplätze! : Ein englischer Fan in deutschen Stadien von Jon Goulding

England gilt als Mutterland des Fußballs. Und genauso legendär wie die Ursprünge des Spiels mit der runden Lederkugel sind die Länderspiele zwischen den Three Lions und der DFB-Nationalelf.

3. Juli 2012
nach Marc
Keine Kommentare

Rezension: Tausche Schwester gegen Endspielkarte von Ben Redelings

Seit dem Buch „Freunde der Südsee. Meine Spielzeit“ bin ich ein Fan von Ben Redelings. Der Bochumer versteht es wie kein Zweiter, Fußball-Inhalte in eine ansprechende sprachliche Verpackung zu kleiden und den Leser an den Text zu fesseln.

25. Juni 2012
nach Marc
Keine Kommentare

Rezension: Deutscher Meister 2011/2012 BVB Dortmund von Christoph Leischwitz und Michael Neudecker

Schon im vergangenen Jahr war der garant Verlag und aus Renningen als erster Verlag mit einem Buch über den Deutschen Meister 2011 am Start. Und auch in diesem Jahr wiederholten die Süddeutschen diesen Erfolg mit Deutscher Meister 2011/2012 BVB Dortmund.

23. Juni 2012
nach Marc
1 Kommentar

Rezension: Das Double – der Fotoband Saison 2011/12

Ist es nur mein subjektives Empfinden oder sind die Meisterbücher über Borussia Dortmund in diesem Jahr weniger geworden? Gibt es 2012 vielleicht mehr Klasse als Masse? Ich werde mir selbst davon ein Bild machen und rezensiere „Das offizielle BVB-Meisterbuch„