Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof Anzeige

Alle Jahre wieder: der historische Weihnachtsmarkt auf dem Rittergut Birkhof 2016

| Keine Kommentare

Es ist einige Zeit her, dass ich das letzte Mal auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf dem Rittergut Birkhof zu Gast gewesen bin.

Genauer gesagt mehr als drei Jahre. Im November 2013 – das weiß ich dank meines Blogeintrags Alle Jahre wieder: der historische Weihnachtsmarkt auf dem Rittergut Birkhof so genau – war es das bisher letzte Mal. Damals war der Eintritt zum Markt noch frei, bevor es 2014 satte fünf Euro Eintritt kosten sollte, bevor es ein Jahr später mit zwei Euro pro Erwachsenem deutlich günstiger geworden ist.

Auch in diesem Jahr zahlen Erwachsene zwei Euro, während Kinder bis zwölf Jahre nichts berappen müssen. Weil unser Besuch auf dem Adventsmarkt im Schloss Rheydt am dritten Adventssamstag eher weniger schön ausgefallen ist, brauchten wir unbedingt ein Erfolgserlebnis und sind direkt von Rheydt nach Lüttgenglehn gefahren.

Eintritt? Nein!

Als wir am Samstag Abend gegen 18 Uhr durch das Tor auf dem Rittergut schreiten, habe ich vergeblich das Kassenhäuschen gesucht.
Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof EingangAnscheinend war es entweder um sechs Uhr schon zu spät zum Abkassieren oder das Kassenhäuschen ist eher zufällig nicht besetzt gewesen. Gegen diese Theorie spricht, dass auch beim Verlassen des Weinhnachtsmarktes eine Stunde später niemand Eintritt von uns haben wollte.

Schöne Stimmung, feine Auswahl der Anbieter

Die Dämmerung hatte längst eingesetzt und im Dunkeln liebe ich einen Bummel über den Markt ganz besonders.
Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof NikolausBeim historischen Weihnachtsmarkt gefällt mir besonders die handverlesene Auswahl der Anbieter. Es gibt keinen Ramsch, sondern feine Handwerksarbeiten, selbst gebackenes Brot, Reibekuchen, Bratwurst und Krakauer und auch deftigen Grünkohl mit Mettwurst.
Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof SüßigkeitenDie Kinder freuen sich über die Stände mit gebrannten Mandeln und anderen Süßkram und das Dampfkarussell, das auch bei den Erwachsenen nostalgische Gefühle weckt.
Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof MarktständeIn den alten Stallungen des Rittergutes Birkhofes haben sich zahlreiche Händler versammelt, die Gefilztes, Gesägtes, Handgearbeitetes und wunderschöne Krippen anbieten. Mollig – warm ist es in den Räumlichkeiten und es macht Spaß, durch die Angebote zu stöbern.Historischer Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof KrippeMein Fazit: der historische Weihnachtsmarkt auf dem Birkhof ist einen Besuch wert. Die zwei Euro Eintritt für Erwachsene sind nicht zu viel verlangt und gut angelegtes Geld.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.