Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter Kit

Produkttest: Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter Kit

| 2 Kommentare

Seit meiner ersten Erfahrung mit den pfiffigen Produkten aus dem Hause Devolo sind inzwischen mehr als fünf Jahre ins Land gegangen.

Nach dem Devolo dLAN Wireless extender Starter Kit 1420 im Jahr 2011 habe ich im Frühjahr 2014 das Devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit eingesetzt und damit eine weitere Stufe in der Verbesserung meines Heimnetzwerkes gezündet. Und weil das Bessere bekanntlich der Feind des Guten ist, freue ich mich inzwischen über das dritte Produkt von den Technik-Spezialisten aus Aachen.

Dazu muss man wissen, dass mein Unity Media Router im Flur des Erdgeschosses platziert ist und von dort aus bereits der Devolo dLAN Powerline 650+ die PlayStation 4 und das Amazon Fire TV mit Bandbreite vorsorgt. Im Dachgeschoss ist die Werkstatt von Gretels Werke beheimatet und befriedigt dort den Datenhunger der Liebsten und zusätzlich mein Arbeitszimmer mit DSL.

Der Schwachpunkt ist allerdings das erste Obergeschoss, das bislang via WLAN nur mit eingeschränkter Bandbreite versorgt ist. Seitdem die Kids dort regelmäßig Minecraft daddeln und YouTube streamen, war absehbar, dass das Problem über kurz oder lang offensichtlich wird. Seit kurzem löst das Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter Kit ein großes Problem, das besonders meine Kids genervt hat.

Der Lieferumfang des Devolo dLAN 1200+ WiFi Adapter Starter Kits

Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter KitDer Lieferumfang des Devolo dLAN 1200+ ist nicht nur auf den ersten Blick übersichtlich.

Neben einem dLAN 1200+ Adapter mit zwei Netzwerk – Anschlüssen und einem dLAN 1200+ Adapter mit WiFi Modul befinden sich noch ein zwei Meter langes Ethernet Kabel und eine dünne Installationsanleitung in dem Paket.

Die Anleitung gibt kurz, knapp und prägnant die simplen Schritte wieder und die Einrichtung ist wirklich kinderleicht.

Die Installation des Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Powerlan Adapter Starter Kit

Wer bisher kein Netzwerk mit Devolo-Produkten in Betrieb genommen hat, schließt den Adapter ohne WLAN-Modul an den Netzwerkanschluss des Routers an. Als nächstes wird der Adapter mit WLAN-Modul in eine beliebige Wandsteckdose gesteckt. Es dauert weniger als eine Minute, bis die Kontrollleuchte des Verschlüsselungsknopfes mit dem Haus-Symbol weiß leuchtet und der Adapter ist betriebsbereit.

Wichtig: wenn bereits ein Adapter von Devolo im Haus genutzt wird, muss natürlich nicht erneut ein Adapter am Router angeschlossen werden. Stattdessen wird der WiFi Adapter einfach im gewünschten Raum in die Steckdose gesteckt, innerhalb von zwei Minuten der WLAN-Knopf am Adapter sowie am Adapter beim Router gedrückt und in kürzester Zeit ist das Gerät einsatzbereit.

Einfacher geht es wirklich nicht. Und deshalb ist die Installation des Starter Kits auch von technisch weniger Begabten ruckzuck erledigt. Dank der ausführlichen Anleitung bleibt auch bei Problemen keine Frage offen. Zusätzlich gibt es einen Support via E-Mail unter support@devolo.de und – wenn es besonders schnell gehen soll – per Twitter unter dem Nutzernamen @devoloag.

Die Kids sind happy – und der Vater auch

Seitdem ich das Devolo dLAN 1200+ Starter Kit im Einsatz habe, sind die Kids glücklich – und nicht nur das.

Ich nutze die neue Datenquelle jetzt auch mit dem Amazon Fire TV-Stick, der mir im Schlafzimmer auf der gleichen Etage per Stream die neuesten Serie und Filme liefert. Das nennt man dann wohl eine klassische Win-Win-Situation 🙂

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich hatte noch die alten AV200 im Betrieb und habe diese nach der Zeit auch total aus den Augen verloren da sie einfach liefen. Habe in letzter Zeit, durch steigender Internetnutzung, dann aber doch gemerkt das ich mal upgraden muss.
    Gesagt, getan. 1200+ Starter Kit bestellt und alles ausgetauscht. Der alte Adapter dient nun als WLAN Spender für den Wintergarten.
    Macht definitiv ein riesen Unterschied! Das Wort „buffering“ habe ich seit dem nicht mehr gesehen 😀

  2. Hallo der 1200+ac ist aus meiner Sicht der derzeit beste Adapter am Markt. Da passt einfach das Gesamtpaket. Natürlich ist der Preis dementsprechend hoch aber das ist doch zu verkraften. Lieber einmal vernünftig investiert als zweimal gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.