Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Borussia Dortmund Trikot Puma Kinder BVB Saison 2012 2013 Meisterstern zweiter Detail online kaufen

Video: Rückblick auf die Saison 2015/2016 von Borussia Dortmund

| Keine Kommentare

Endlich ist die Saison 2015/2016 für Borussia Dortmund beendet. Oder sollte ich lieber „Leider ist die Saison 2015/2016 für Borussia Dortmund beendet“ konstatieren?

Ich denke, dass beide Sichtweisen ihre Berechtigung haben.

Der BVB hat eine phänomenale Saison gespielt und dabei nicht weniger als 56 Pflichtspiele absolviert. Der Fußball, den das Team rund um Trainer Thomas Tuchel entwickelt hat, wurde nicht nur von den Fans, sondern auch von den Experten als bisweilen atemberaubend und beeindruckend wahrgenommen.

Spieler wie Miki, der bereits als Fehleinkauf abgestempelt worden sind und nun zum Spieler der Saison gewählt wurde,  und Julian Weigl, dessen beeindruckende Bilanz als Stammspieler niemand auf der Rechnung hatte, ließen uns mit der Zunge schnalzen. Auch Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem Torhunger, der in der ersten Saisonhälfte häufiger als in der Rückrunde gestillt wurde.

Und die Europa League wurde ab der K.O. Runde auch gerockt – bedauerlicherweise mit einem dramatischen Ausscheiden gegen den FC Liverpool und den Ex-Trainer Jürgen Klopp. Gerockt wurde auch die Liga – wenn da nicht der FC Bayern München als Deutscher Meister wäre, der über allem thront und mit zehn Punkten Vorsprung auf Rang eins platziert ist. Und auch im DFB-Pokal waren die Rot-Weißen das Maß aller Dinge und besiegten Borussia nach großem Kampf erst im Elfmeterschießen.

Doch es gab auch nervige Themen. Angefangen von der Posse um Ilkay Gündogan, der erneut mit dem Wechsel ins Ausland liebäugelt und trotz der schweren Verletzung zu Manchester City wechseln wird. Nicht zu toppen ist in negativer Hinsicht der Transfer von Kapitän Mats Hummels, der „plötzlich und unerwartet“ ausgerechnet zum FC Buyern gewechselt ist. Ein Transfererlös von 35 Millionen ist in diesem Zusammenhang nur ein kleines Trostpflaster.

Jetzt befinden sich die Spieler, Trainer und Stab im Sommerurlaub und bevor es nach der Euro 2016 weitergeht, genießen wir noch einmal einen Rückblick auf diese in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Saison.

Heja BVB!

https://www.youtube.com/watch?v=58qH8X2c7v4

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.