Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Asics Gel Fuji Attack 4 GTX

Laufbekleidung für den Frühling bei Tchibo mit 10 Prozent Rabatt bestellen

| Keine Kommentare

Auch wenn der Wintereinbruch in vielen Regionen etwas anderes glauben machen will: der Frühling steht in den Startlöchern.

Zumindest kalendarisch dürfen wir seit dem 1. März vom Frühling sprechen und die Sonnenstrahlen am vergangenen Wochenende haben bereits einen ersten Ausblick auf die kommenden frühlingshaften Wochen gegeben, die insbesondere bei uns Läuferinnen und Läufern für zusätzliche Motivation sorgen werden.

Passend dazu hat der Kaffeeröster Tchibo, bei dem es bekanntlich nicht nur geröstete Bohnen gibt, die obligatorische Lauf-Kauf-Session eingeläutet. Dieses Frühjahr steht unter dem Motto „Gut in Form“ und bietet für Frauen und Männer jede Menge Laufklamotten und Lauf-Gadgets.

Gut in Form! Sport & Fitness Tchibo„Gut in Form“ in den Frühling starten

Neben den bekannten und beliebten Laufshirts gibt es auch für diese Saison Tights und Tops in verschiedenen Ausführungen und Farben. Außerdem können Funktionsjacken, Thermo-Jacken und Sport Tops gekauft werden; sinnvolle Accessoires wie Haarband, Funktions-Sportsocken und Funktions-Laufsocken ergänzen das Sortiment.

Wer seine sportlichen Aktivitäten aufzeichnen möchte, kann einen Activity-Tracker kaufen und selbstverständlich fehlt auch der bereits  bekannte Laufgürtel  – dieses Mal sogar mit Trinkflasche – nicht. Wer von einem Laufgurt nichts hält, findet womöglich am Smartphone-Sportarmband Gefallen oder wird bei den übrigen zahlreichen Artikel für den Sportler fündig.

Wie ist die Qualität von Tchibo – Laufklamotten?

Jeder kennt das Sprichwort „billig zahlt doppelt“, was nicht anderes bedeutet als dass Qualität seinen Preis hat. Und auch bei den Laufsachen von Tchibo stellt sich die Frage der Qualität. Weil ich die Produkte bereits seit bald zwei Jahren verwende, habe ich diesbezüglich eine eindeutige Meinung: wer mit dem Laufsport startet und keine großen Ansprüche hat, ist mit den Klamotten gut bedient.

Achtung allerdings bei Schuhen! Definitiv ein No Go ist für mich ein Laufschuh vom Discounter – egal ob Tchibo, Aldi oder auch Lidl. An meine Füße lasse ich nur Brooks, Mizuno und Asics – die Discounter-Laufschuhe sind maximal nur etwas für Gelegenheitsläufer und „Ich möchte das Laufen erst mal ausprobieren und weiß nicht, ob es etwas für mich ist“-Newbies.

10 Prozent Rabatt für Laufbekleidung bei Tchibo

Wer Interesse hat, Laufbekleidung bei Tchibo online zu bestellen, kann gern auf einen Gutschein zurückgreifen. Denn wer sich auf Tchibo.de für den Newsletter anmeldet, bekommt direkt im Anschluss einen Code für 10 Prozent Rabatt auf den nächsten Einkauf bei tchibo.de.

Hier geht es direkt zum Newsletter: Tchibo-Newsletter abonnieren.

Wichtig: Der Gutschein gilt nicht für Blumen, Reisen, Qbo Maschinen, Geschenkkarten, Mobil und Partner Aktionen. Der Gutschein ist nach erfolgreicher Anmeldung 14 Tage gültig und kann nicht in Kombination mit anderen Gutscheinen eingelöst werden. Eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich. Der Gutschein darf nicht veröffentlicht oder in sonstiger Weise gewerblich genutzt werden.

Und noch ein Tipp: falls ihr bei Tchibo zu spät dran seid und das Lager bereits leer ist, lohnt ein Blick bei Amazon.de. Dort gibt es häufig über Drittanbieter Laufklamotten und Lauf-Ausrüstung zu kaufen.

Mehr zum Thema Laufen in meiner Artikel-Serie “Projekt Laufen”

Alle bisherigen und künftigen Beiträge zum Thema Laufen findet ihr unter #ProjektLaufen2014, unter #ProjektLaufen2015 und unter #ProjektLaufen2016.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.