Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Gelassen bleiben, Baby David Vienna

Rezension: Gelassen bleiben, Baby von David Vienna

| Keine Kommentare

„Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr“. Dieses Sprichwort enthält einen großen Funken Wahrheit und trifft insbesondere auf die ersten Monate und Jahre mit dem neuen Erdenbürger zu.

Gerade frischgebackene Erstlings-Eltern sind in den ersten Lebenswochen mit dem Baby unsicher und bisweilen panisch, weil so viele neue Erfahrungen, Erlebnisse und Fragen auf sie einprasseln. Und dann gibt es auch noch die Eltern, Schwiegereltern und Großeltern, die der Meinung sind, mehr oder weniger kluge Ratschläge zum Besten zu geben.

Cover Rezension Gelassen bleiben, Baby David ViennaAm Ende ist die Konfusion größer als das Selbstbewusstsein und das Gefühl, nichts auf die Kette zu bekommen, nimmt bei den jungen Eltern Überhand. Damit es gar nicht erst so weit kommt, hat David Vienna Gelassen bleiben, Baby: Coole Tipps für ruhige Eltern geschrieben.

Der Zwillingsvater rät zur Gelassenheit und hat dafür auch gute Gründe parat. Welche das im Einzelnen sind, möchte ich nicht verraten. Nur so viel: es lohnt sich, das gleichsam unterhaltsame wie wissenswerte Buch zu lesen. Neben der Baby-Phase gibt es auch Tipps für den Umgang mit kleineren und größeren Kindern sowie generelle Entspannungs-Tipps in Erziehungsfragen.

Die CFTD – Methode hilft in allen Lebenslagen

Die Erkenntnisse des Autors fußen auf der CTFD-Methode, die der Autor selbst entwickelt und die für großes Aufsehen gesorgt hat. Denn CTFD steht für Calm the Fuck down, was alles andere als unanständig ist und nichts anderes bedeutet als: bleib locker, entspann‘ dich. Passenderweise lautet der Buchtitel im US-amerikanischen Original denn auch Calm the f*ck Down und hat die Bestseller-Listen geentert.

Das Sensationelle an der CTFD-Methode ist, dass sie sich nicht nur für das weite Feld der Kinderziehung anwenden lässt, sondern auch in allen anderen Bereichen des privaten und beruflichen Lebens Verwendung finden kann.

Und damit ist auch klar, dass sich Gelassen bleiben, Baby nicht ausschließlich an Eltern von Babys, Kleinkindern und Kindergarten-Kids richtet. Auch vermeintlich erfahrene Mütter und Väter sowie Kinderlose können von den Lektionen jede Menge fürs Leben lernen und künftig entspannter unterwegs sein.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.