Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Video: Die Weihnachtswünsche von Obdachlosen

| Keine Kommentare

In drei Tagen ist Heilig Abend.

Viele von euch werden sich Gedanken machen, ob alle Geschenke da sind, werden sich überlegen, ob die Weihnachtstage im Kreis der Familie stressig werden oder ob unter dem Weihnachtsbaum die Geschenke liegen, die ihr euch sooooo sehr wünscht.

Es gibt aber auch ein anderes Weihnachten. Ein Weihnachten mit den Menschen, denen es nicht so gut geht wie vielen von uns. Die am Morgen nicht wissen, wo sie die kommende Nacht verbringen werden; die nicht einmal wissen, ob es für sie eine warme Suppe am Heiligen Abend gibt; die vielleicht sogar den Glauben an Weihnachten verloren haben.
Weihnachtswünsche von ObdachlosenSchaut euch das Video von Straßenblues an und erlebt ein wenig Erdung. Nach dem Video denkt ihr vielleicht ein wenig anders über das eine oder andere Problem, das euch quält. Es ist oftmals alles eine Frage der Perspektive. Und ganz schnell wird ein vermeintlich riesengroßes Problem ganz, ganz klein.

Ich wünsche euch schon jetzt frohe Weihnachtstage. Und ein wenig Ruhe und Muße, um zu Kräften und zu neuen Gedanken zu kommen.

(via)Weihnachtswünsche von Obdachlosen

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.