Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Weihnachtszeit im Blog

| 3 Kommentare

Das Wetter lässt mich aktuell an alles andere, aber nicht an Weihnachten und die Adventszeit denken.

Bei Temperaturen um 15 Grad und stürmischen Winden ist es eher herbstlich als winterlich. Doch das soll sich bekanntlich am Wochenende ändern, wenn das Quecksilber Richtung null Grad rauschen soll und in einen Regionen Deutschlands sogar Schneefall vorausgesagt wird.

Da trifft es sich gut, dass der Webmaster Friday der Weihnachtszeit im Blog ein eigenes Thema schenkt. Denn genauso wie sich Eltern bereits lange vorher um die Gechenke für den Nachwuchs kümmern (ich mache das zumindest so), kann es für Blogger wichtig sein, sich bereits frühzeitig mit diesem Thema zu beschäftigen.

Ich räume der Vorweihnachtszeit und dem Weihnachtsfest durchaus Raum ein. Ich nehme in diesem Jahr an zwei Blogger-Aktionen teil und werde dazu am 2. und 13. Dezember Beiträge veröffentlichen. Außerdem habe ich noch eine Blogparade geplant, die sich ebenfalls mit dem Fest der Liebe beschäftigt – mehr wird aber jetzt noch nicht verraten 🙂

Glühwein Hutschenreuther Advent WeihnachtenWeitere Artikel habe ich für dieses Jahr nicht geplant; manche Ideen kommen mir spontan in den Sinn und werden dann entsprechend berücksichtigt. Vielleicht werde ich in diesem Jahr erneut über Weihnachtsmärkte schreiben (siehe auch Der Weihnachtsmarkt in der Grotte: Valkenburg in den Niederlanden) oder das eine oder andere leckere Rezept verraten. Über köstlichen Glühwein und cremigen Eierpunsch hatte ich schon vor einiger Zeit berichtet.

Bei der Recherche zu diesem Text bin ich übrigens erstaunt, wie viele Beiträge ich zum Stichwort Glühwein gefunden habe und worüber ich bereits gebloggt habe. Interessant, interessant… Wer mehr wissen möchte, schaut einfach hier: Glühwein.

Eins wird es aber bei mir im Blog definitiv nicht geben: meine Besucher werden nie, nie und niemals nie mit Schneeflocken begrüßt, die gemütlich auf dem Screen herunterrieseln. Das ist ein absolutes No Go!

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. „Meine Besucher werden nie, nie und niemals nie mit Schneeflocken begrüßt, die gemütlich auf dem Screen herunterrieseln.“ Danke, gleichfalls! 🙂

    Baldiges und angenehmes Wochenende.

  2. Hallo Marc,

    doch, wenn ich daran denke, wird es Schnee geben. Wenigstens in meinem Blog. Aber mehr mache ich zum Thema Weihnachten eigentlich auch nicht. Es ist ja in der Zeit ohnehin ruhiger als sonst – meine ich. Fast so wie in den Sommerferien.

    An Weihnachten mag ich fast alles. Den Kommerz und den Glühwein würde ich persönlich allerdings abziehen 🙂

    Viele Grüße

    Horst

  3. Pingback: Lesenswerte Links – Kalenderwoche 50 in 2015 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2015

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.