Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Tempotraining Holle Bartosch

Rezension: Tempotraining für 10-Kilometer, Halbmarathon- und Marathon-Läufer von Holle Bartosch

| 1 Kommentar

Wer mit dem Laufen begonnen und Spaß daran gefunden ‎hat, wird sich früher oder später mit einer Steigerung des Laufpensums oder der Intensität beschäftigen.

Diese Steigerung ‎kann entweder in Bezug auf die Distanz (vom zehn Kilometer-Läufer zum Halbmarathoni oder vom Halbmarathon zum Marathon) oder die Geschwindigkeit erfolgen.

Ich persönlich habe mich während meiner bisherigen einjährigen Läufer-Laufbahn auf beide Aspekte fokussiert. Deshalb war ich gespannt, inwiefern mich das Buch Tempotraining: Für 10-Kilometer, Halbmarathon- und Marathon-Läufer von Holle Bartosch weiterbringt.

Die 44-jährige Diplom-Sportwissenschaftlerin ist selbst begeisterte Ausdauersportlerin und Triathletin, weiß also, worüber sie schreibt. Und gleich vorweg: das Wissen der Sportlerin zieht sich durch das komplette Buch – genauso wie die Freude am Laufsport mehr als einmal durchblinzelt.

Denn mit eben jener Freude beginnt auch das erste von acht Kapiteln. Bartosch wirbt für das Laufen mit Spaß und Freude und ohne Verbissenheit und Griesgram. Das Laufen so Spaß und Entspannung bringen und nicht für Frust und schlechte Laune sorgen.

Grundlagen-Training für Tempoläufer

Cover Rezension Tempotraining Holle BartoschBevor es ans Eingemachte geht, vermittelt Holle Bartosch einige Basics. Neben der Herzfrequenz und dessen Varianten (Ruhe-, Belastungs- und maximale Herzfrequenz) lernt der Leser auch einiges über Laktat, das richtige Atmen und den idealen Trainingsbereich für jede Lauf-Variante.

Ordentlich Tempo machen kann nur, wer die Laufschritte richtig ausführen kann. Deshalb geht es im dritten Abschnitt um die richtige Laufhaltung, die korrekte Landung und das Zusammenspiel zwischen Füßen und Armhaltung. Gleiches gilt für das Training. Nur wer lange Dauerläufe regelmäßig im Trainingsplan hat, wird auch an Geschwindigkeit zulegen können. Auch hier erklärt die Autorin die wichtigsten Fakten.

Wie werde ich ein schnellerer Läufer?

Doch wie werde ich ein schnellerer Läufer? Die „Rezepte fürs Tempo“ verraten es im fünften Kapitel. ‎Neben Lauf-ABC und Fahrtenspiel behandelt Holle Bartosch auch den Intervall-Lauf und den Tempolauf sowie die Bergläufe als Spezialdisziplin. Wohl dem, der einen höheren Hügel oder gar einen Berg in seiner Nähe hat. Als Niederrheiner sind mir solche Erhebungen eher fremd.

Die letzten Kapitel sind der Trainings- und Wettkampfplanung gewidmet. Die Läuferin gibt Tipps und Anregungen zu einem abwechslungsreichen und wohldosierten Training, das keine Langeweile aufkommen lässt. Außerdem gibt sie wertvolle Hinweise zur Vorbereitung auf den Zehner, Halbmarathon und Marathon. Den Abschluss bilden Geheimnisse für Läufer, die nicht jeder kennt – aber durchaus kennen sollte.

Tempotraining: Für 10-Kilometer, Halbmarathon- und Marathon-Läufer richtet sich an den ambitionierten Läufer, der seine ersten Lauf-Sporen bereits verdient hat‎ und nach neuen Trainings- und Wettkampfreizen sucht. Die erfolgreiche Läuferin teilt ihr umfangreiches Wissen mit dem Leser und schreibt darüber genauso leidenschaftlich wie fundiert.

Wer sich mit neuen Herausforderungen im Läufer-Leben beschäftigt und dazu passende Literatur sucht, macht mit dem Buch von Copress Sport nichts falsch und kann aus einer wahren Fundgrube aus dem Vollen schöpfen. Das Buch ist genauso informativ und lehrreich wie unterhaltsam.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ich bin jetzt Läufer: Das war mein Laufjahr 2015 und ein Ausblick auf 2016 > Persönliches > ProjektLaufen2015, Ernährung, Gewicht, Halbmarathon, Laufbücher, Laufen, Rückblick, Running, Sub 25, Sub 50, Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.