Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Sandburg HABA 4887 Kleckertüte XXL Kleckerburg

Kleckerburgen leichtgemacht: HABA 4887 Kleckertüte XXL

| Keine Kommentare

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Sommerferien.

In knapp zweieinhalb Wochen haben die Schülerinnen und Schüler das Schuljahr absolviert und es geht in die mehr als sechs Wochen dauernden Sommerferien.

Für viele Familien mit Kindern heißt es dann Sommer, Sonne, Sonnenschein und Baden am See, im Mittelmeer oder der heimischen Ostsee und Nordsee. Natürlich darf dann auch das passende Sandspielzeug nicht fehlen.

Doch Eimer, Schaufel und Sieb waren bislang die beliebtesten Utensilien im feinkörnigen Sand am Wasser. Jetzt gibt es die Kleckertüte im XXL – Format von HABA, die Mädchen und Jungen zu Kleckerburgen – Königinnen und -Königen macht:

HABA 4887 Kleckertüte XXLHABA 4887 Kleckertüte XXL

Backe, backe, Kleckerkuchen! Erst Sand und Wasser einfüllen, dann Sandkuchen verzieren, Burgen klecksen oder lustige Spuren ziehen.

Tolle optische Effekte dank durchsichtigem Material.

Für den ganz großen Strandspaß!

Wer´s braucht, sollte zugreifen. Der nächste Urlaub kommt bestimmt 🙂

Sandburg HABA 4887 Kleckertüte XXL KleckerburgP.S. Ich weiß zwar nicht, wer so etwas (seinen Kindern) kauft, aber jedes Angebot schafft sich volkswirtschaftlich gesehen seine Nachfrage.

Und insofern wird es auch für die Kleckertüte XXL einen Markt und genügend Konsumenten geben, die sich das Plastikspielzeug kaufen werden.

Meine Kids haben das nicht nötig. Sie bauen ihre Kleckerburgen noch auf althergebrachte Art und Weise: mit Sand, Wasser und den eigenen Händen.

Schließlich ist es das, was das Spielen und Matschen im Sand ausmacht.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.