Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Spazieren und Genießen: die Route d’Amuse in Valkenburg

| Keine Kommentare

Die Route d´Amuse in Valkenburg ist eine kulinarische Reise zu fünf Restaurants und Gaststätten, mit denen sich die Besucher der Stadt in Limburg einen Einblick in die geschmackliche Vielfalt der Gastronomie verschaffen kann.

Ihren Namen hat die Route dem Amuse-Gueule zu verdanken. Als Amuse-Gueule wird im gastronomischen Bereich ein kleines Häppchen bezeichnet, das vor der eigentlichen Vorspeise gereicht wird.

Die Valkenburger Route d´Amuse gibt es in diesem Jahr bereits in seiner zehnten Auflage. Die Besucher können aus drei Varianten wählen, denen drei unterschiedlich lange Wanderungen zugrunde liegen. Je nach Zeit und Kondition kann das passende Arrangement ausgewählt werden.

Pro Person werden für die Route 9,95 Euro berechnet. Die Strecken führen entlang gut passierbarer Straßen und Wege und sind zwischen vier und fünfeinhalb Kilometer lang. Genügend Zeit sollten die Spaziergänge auch mitbringen, denn vier Stunden sollten für die kürzeste Strecke schon eingeplant werden.

Weil unser Aufenthalt in Valkenburg nur auf wenige Stunden beschränkt war, haben wir uns ein Restaurant herausgepickt. Unsere Wahl ist auf das Pannenkoeken Huis Valkenburg gefallen, weil das Haus in unmittelbarer Nähe der Wilhelminagrotte beheimatet ist.

Die Route d´Amuse im Pannenkoeken Huis Valkenburg

Das Pannenkoeken Huis hat eine köstliche Fritattensuppe für die Erwachsenen im Angebot. Wer Kinder mit dabei hat, kann für die Sprösslinge entweder auch die Fritattensupper bestellen oder stattdessen eine Tomatensuppe erhalten.

Wir haben uns viermal für die Fritattensuppe entschieden: „een krachtige runderbouillon gevuld met reepjes pannenkoek en bieslook met daarnaast een spek-pannenkoek-croissantje.“

Für alle, die der niederländischen Sprache nicht mächtig sind: es handelt sich dabei um eine kräftige österreichische Rinderbrühe mit Pfannkuchen-Streifen und Schnittlauch sowie einem Speck-Pfannkuchen-Croissant.

Was schon sehr, sehr lecker klingt, sieht auch sehr, sehr lecker aus und schmeckt auch sehr, sehr lecker:
Wichtig: Die Preise für Getränke sind bei der Route d´Amuse nicht enthalten und müssen separat bezahlt werden. Im Pannenkoeken Huis haben wir für ein 0,25 Liter Bier und für eine 0,2 Liter Flasche Pepsi Cola 2,10 Euro bezahlt.

Termine der Route d´Amuse Valkenburg

Vom 14. November 2014 bis zum 4. Januar 2015 können die drei Routen beim Fremdenverkehrsverein VVV Zuid-Limburg, dem Readshop an der Dr. Erensstraat und bei allen teilnehmenden Restaurants gebucht werden.

Eine Einlösung der Coupons ist täglich zwischen 12 und 18 Uhr möglich (ausser am 25. Dezember und 1. Januar sowie am 24.,26. und 31. Dezember eingeschränkt bis bis 16 Uhr.

Gewinnt Gutscheine für die Route d´Amuse in Valkenburg

Bekanntlich hatten wir leider keine Zeit, alle Stationen der Route d´Amuse in Valkenburg zu besuchen.

Deshalb habe ich noch drei Bögen mit jeweils fünf Coupons für die zweite Route übrig, die ich gern an euch abgeben möchte.

Wenn ihr also einen Besuch in Valkenburg plant, meldet euch mit einem Kommentar unter diesem Beitrag und ich stelle euch gern meine Coupons zur Verfügung.

Wie so oft im Leben gilt auch hier: wer zuerst kommt, mahlt zuerst 🙂

Mehr über Valkenburg und seine Attraktionen

Alle weiteren Beiträge zu unserem vorweihnachtlichen Ausflug nach Valkenburg finden sich unter dem Schlagwort #Valkenburg2014 hier im Blog.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.