Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Der Weihnachtsmann wohnt nebenan Daniela Dammer

Rezension: Der Weihnachtsmann wohnt nebenan von Daniela Dammer

| 1 Kommentar

Es muss nicht immer Schokolade oder Spielzeug sein – das war mein Ansatz, als ich mich mit Büchern als Adventskalender beschäftigt habe.

Denn die Schokolade aus den Kalendern ist genauso schnell vertilgt wie die Türchen geöffnet werden. Und Adventskalender mit Spielzeug haben durchaus ihren Reiz, doch gegen ein Buch kommen sie nicht an.

Es gibt nichts Schöneres, als jeden Abend im Dezember mit den Kindern eine Geschichte zu lesen und die Spannung und die Aufregung vor dem Fest der Liebe noch ein kleines bisschen zu vergrößern.

Der Weihnachtsmann wohnt nebenan ist so ein Buch, das seit kurzem neu in den Buchläden zu finden ist. Die Geschichte rund um den Weihnachtsmann und seine Taten ist ein spannendes, vorweihnachtliches Abenteuer, das von Daniela Dammer unterhaltsam komponiert worden ist.

Cover Rezension Der Weihnachtsmann wohnt nebenan Daniela DammerVom 1. Dezember an kann jeden Tag eine Geschichte aus dem Buch vorgelesen und damit das Warten auf den Heiligen Abend verkürzt werden. Die Geschichte rund um die Truppe von Ramme, Mehmet, Max, Spinne und den Ich-Erzähler Piet fesselnd von Beginn an kleine und große Leser.

Ich möchte nicht groß auf den Inhalt eingehen, um nicht zu viel zu verraten. Nur soviel: Die Erlebnisse der jungen Schülerinnen und Schüler sind genauso abwechslungsreich wie spannend und zeigen, dass auch größere Kids durchaus den Zauber rund um das Weihnachtsfest und die Bescherung genießen.

Seinen ganz besonderen Reiz gewinnt Der Weihnachtsmann wohnt nebenan auch dank den wunderbaren schwarz-weißen Illustrationen von Catharina Westphal. Die Designerin fängt die Stimmung der Geschichte geschickt ein und verleiht dem Buch seinen ganz besonderen Charme.

Weitere Bücher für Kinder zur Weihnachtszeit

Außerdem habe ich diese Bücher für Kinder zur Weihnachtszeit im Blog vorgestellt:

Rezension: Weihnachten liegt in der Luft von Christa Spilling-Nöker

Rezension: Am 4. Advent morgens um vier von Klaus Kordon

Rezension: Die Adventsbande von Matthias Morgenroth und Anja Reichel

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Wir haben auch eine Handvoll Bücher, die immer vor Weihnachten heraus geholt werden 🙂 Ist wie mit den Filmen, die kann man auch immer wieder anschauen..

    LG
    Daggi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.