Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Snapfish Foto Kalender Fotokalender

Meine Erfahrung mit dem Fotokalender von Snapfisch

| Keine Kommentare

In weniger als zwei Monaten ist Weihnachten und die Suche nach dem passenden Geschenk beginnt.

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Verschenken von Fotokalendern gemacht. Die Vorbereitung ist zwar etwas aufwendiger, wenn man so viele Fotos wie ich schießt, doch die Mühle lohnt sich.

Denn die Erstellung des Fotokalenders geht umso leichter von der Hand, wenn die Fotos sorgfältig ausgesucht sind und dann nur noch angeordnet werden müssen.

Ich hatte die Gelegenheit, Snapfish als Anbieter von Fotokalendern auszuprobieren. Auf der Webseite gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Kalender zum Selbstgestalten.

Die Anfertigung des Snapfish – Fotokalenders

Neben Bestsellern wie dem Kalender Kreativ, der viele Individualisierungsmöglichkeiten bietet, und dem Kalender Klassik gibt es auch unterschiedliche Sonderformate. Beispielsweise einen Fotocollage – Kalender, der es ermöglicht, viele Fotos auf einem Kalenderblatt unterzubringen, und den insbesondere im Büro sehr beliebten Tischkalender, mit dem die Liebsten auch am Arbeitsplatz immer präsent sein können.

Ich entscheide mich für einen modernen Hintergrund in einem sanften gelb und wähle als Format DIN A4 quer und als Anfangsmonat den Januar 2015 aus – es soll ja schließlich ein Weihnachtsgeschenk werden.

Nachdem man sich für den gewünschten Kalendertyp entschieden hat, kann ein ansprechendes Design ausgewählt werden. Von Anmutig über Modern und Natur bis hin zu Marmor und Studio sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Auf jedem der zwölf Monats – Kalenderblätter können jeweils bis zu zwei Fotos untergebracht werden. Die Bearbeitung im Online – Editor von Snapfish erfolgt intuitiv und ist selbsterklärend. Nachdem die gewünschten Fotos ausgesucht und hochgeladen sind, kann die eigentliche Bearbeitung beginnen.

Mein Fazit zum Snapfish Fotokalender

Die Bearbeitung des Kalenders geht einfach von der Hand und auch für Ungeübte schnell erledigt. Innerhalb von einer halben Stunde konnte ich das fertige Ergebnis kontrollieren.

Ich habe den Kalender am Mittwoch Abend gestaltet und bei Snapfish in Auftrag gegeben. Bereits am darauffolgenden Montag hatte ich das fertige Produkt in der Hand und bin mit dem Fotokalender zufrieden:Snapfish Foto Kalender Fotokalender

Sparen mit Snapfish – Gutscheinen

Derzeit hat Snapfish eine Aktion mit Gutscheinen und Rabatten am Start, bei der kräftig gespart werden kann. Nach einem Klick hier kann die Aktionsseite aufgerufen werden und bis zu 25 Prozent Nachlass nach Eingabe des entsprechenden Gutscheincodes gespart werden.

Viel Spaß!
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.