Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Spezialitäten-Haus Logo

Das süße Jubiläum: 30 Jahre Spezialitäten-Haus

| Keine Kommentare

Ich liebe Überraschungen. Und erst kürzlich ist es jemandem gelungen, mich wirklich zu überraschen.

Nachdem ich Samstag aus dem Herbsturlaub in Thüringen zurückgekehrt bin, habe ich eine Paketkarte von DHL im Briefkasten vorgefunden. Der DHL-Mann hatte ein Paket bei meinem Nachbarn hinterlassen.

Doch was sollte das für ein Paket sein? Ich wusste, dass ich vor dem Urlaub keine Bestellung aufgegeben hatte und auch ansonsten keine Pakete erwartet habe. Weil wir erst spät abends nach Hause gekommen sind, musste ich mich bis zum nächsten Morgen gedulden, um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen.

Als ich am nächsten Tag das Paket abgeholt habe, war ich erstaunt, denn ich bin beschenkt worden! Bei dem Absender handelt es sich um das Spezialitäten-Haus, von dem ich hier im Blog bereits vor einiger Zeit berichtet habe.

Das Spezialitäten-Haus feiert seinen dreißigsten Geburtstag. Am 5. Oktober 1984 begann das Spezialitäten-Haus G. Schulteis GmbH mit dem Verkauf und Versand der süßen und herzhaften Leckereien und hat die Angebotspalette immer weiter ausgebaut.

Neben den weltberühmten Klassikern wie Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Dominosteinen und Zimtsternen gibt es auch zahlreiche Gebäckspezialitäten wie Baumkuchen. Auch Torten, Kuchen und belgische Pralinés befinden sich im Sortiment. Außerdem ergänzen Honigspezialitäten, Salzgebäcke, süße Liköre und herzhafte Delikatessen das Angebot ab.

Wer auf der Suche nach einer ganz besonderen Geschenk – Idee ist, wird sich über die unzähligen Truhen, Dosen und Geschenkverpackungen der Aachener Firma freuen. Egal ob süß, delikat oder herzhaft – für jeden Geschmack ist das Passende dabei.

Das geheimnisvolle Paket aus Aachen

Jetzt aber zurück zu meinem geheimnisvollen Paket. Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums hat mir  das Spezialitäten-Haus ihre prall gefüllte Jubiläums – Truhe mit lauter köstlichen Leckereien geschenkt.
In der festlich verzierten Metall -Truhe befanden sich zwei Kilo dieser delikaten Bestsellern:

500 g Lebkuchensterne und Lebkuchenherzen
250 g Dessert-Dominos
100 g Mandel-Printen
100 g Honig-Printen
100 g Dessert-Spitzkuchen
200 g Vanille Kipferl
150 g Schoko-Schweinsohren
500 g Marzipan-Stollen
100 g Vollmilch-Crispie.

Ich konnte mich besonders von dem leckeren Marzipan-Stollen begeistern lassen. Dazu muss man wissen, dass ich Stollen liebe und ihn nicht zwingend ausschließlich in der Vorweihnachtszeit esse. Und weil es jetzt schon herbstlich-usselig ist, gibt es nichts Leckeres als einen Stollen mit einer Tasse Tee im warmen Licht des Kerzenscheins.
Seid ihr jetzt auch auf den Appetit gekommen? Die Jubliäums – Truhe gibt es nicht nur als Überraschungs-Aktion, sondern die prall gefüllte Kiste kann auch von jedermann im Shop vom SpeziHaus gekauft werden: nach einem Klick hier könnt ihr euch schon bald über Printen, Vanillekipferl, Stollen und andere süße Leckerbissen freuen.

Und schaut außerdem gern beim Spezialitäten – Haus auf Facebook vorbei!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.