Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension PONS Übersetzungstraining Latein

Rezension: Übersetzungstraining Latein von Pons

| Keine Kommentare

Bei meinem Sohn stand – G8 sei Dank – in der sechsten Klasse bereits die Wahl der zweiten Fremdsprache auf dem Programm.

Wie sein Vater hat sich mein Sprössling für Latein entschieden und mir damit eine Zeitreise in meine eigene Schulzeit beschert. Beim Abfragen der lateinischen Vokabeln sind längst vergangene Erinnerungen wach geworden.

Damit ich meinem Sohn bei den Hausaufgaben den einen oder anderen Tipp geben kann – und auch aus eigenem Interesse -, habe ich mich auf die Suche nach ergänzender Literatur gemacht und bin beim Pons-Verlag fündig geworden.

Das PONS Übersetzungstraining Latein: Verstehen, üben, durchblicken richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab dem zweiten und dritten Lernjahr und ist auch für G8-Absolventen geeignet. Das 96 Seiten starke Taschenbuch steht unter dem Motto „Verstehen, üben, durchblicken“ und nach diesem Motto sind auch die zehn Kapitel aufgebaut.

Die Vermittlung des Stoffes beginnt ganz sanft mit Subjekt, Prädikat und Objekt und steigert sich sukzessive. Nach den Basics wie Akkusativ, Datei, Genitiv und dem lateinischen Sonderfall Ablativ geht es über zum Konjunktiv und den Nebensätzen.

Cover Rezension PONS Übersetzungstraining LateinDer AcI und der NcI werden im Anschluss genauso behandelt wie der AblAbs, der Ablativus Absolutus und das Gerundium und Gerundivum. Eine Satzanalyse schließt das Kompendium ab.

Innerhalb der Kapitel wird der Stoff zu Beginn anschaulich erklärt und mit Beispielsätzen verdeutlicht. Damit die Lerneinheiten in Fleisch und Blut übergehen, kann der Lernfortschritt anhand von Übungen überprüft werden.

Selbstverständlich fehlen am Ende des Buches auch alle Lösungen und auch ein Vokabelverzeichnis nicht.

Für mich als Vater, der vor mehr als 25 Jahren Latein gepaukt hat und der jetzt mit seinem Sohn übt, ist das PONS Übersetzungstraining Latein der ideale Einstieg, um das längst verloren geglaubte Wissen wieder aufzufrischen. Ich war erstaunt, wie viel Kenntnisse tief in meinem Gedächtnis vergraben waren und zum Leben erweckt worden sind.

Die Lerneinheiten sind für Schüler ansprechend visualisiert und fachlich versiert aufbereitet worden. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps und Tricks, um die Fertigkeiten der lateinischen Sprache weiter zu verfeinern.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.