Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

HERMA Schul-Utensilien

Produkttest: Utensilien von HERMA zum Schulstart

| Keine Kommentare

Der Beginn eines neuen Schuljahres ist für die Eltern immer eine besondere Herausforderung.

Es müssen neue Schulbücher bestellt, Malkästen gesucht und – von den Kids – gereinigt werden, frische Schulhefte gekauft werden, Stifte, Patronen und andere Utensilien bereit liegen und die neuen Schulbücher in Schutzumschläge eingeschlagen werden.

Auch bei uns läuft das Tamtam jedes Jahr so ab. Doch dieses Jahr ist es etwas einfacher, denn ich hatte das Glück, bei Eva von der Testfamilie ein Paket mit allerlei nützlichen Schul-Utensilien von HERMA testen zu dürfen.

In dem großen Paket von dem Unternehmen aus Filderstadt waren folgende Produkte enthalten:

  • Buchschoner, um die wertvollen Schulbücher für Schmutz und Knicken zu schützen
    Meine Kids haben sich für die HERMÄX Buchschoner mit Social Icons und die schlichte transparente Ausführung entschieden.
  • Heftschoner: damit die Hefte nicht so arg in Mitleidenschaft gezogen werden und Knicke und Eselsohren der Vergangenheit angehören
    Auch diese Schoner gibt es in kinder-typischen Designs
  • Schnellhefter: in vielen Fächern gibt es Arbeitsblätter, die sortiert abgeheftet werden müssen; mit dem Schnellhefter werden die Kids der Papierflut schnell Herr
  • eine putzige Klebebiene (natürlich in schwarz-gelb) und Klebestifte
  • Schuletiketten
    Ganz jungs-typisch gab es Aufkleber mit Fußball, Rennwagen und wilden Tieren.

Live und in Farbe sieht das Paket so aus – wir werden in diesem Schuljahr definitiv keine Utensilien besorgen müssen:
HERMA Schul-Utensilien

Die Materialien machen einen guten und stabilen Eindruck. Insbesondere bei den Buch- und Heftschonern ist das ein wichtiges Kriterium, denn ein Schuljahr in der Grundschule und auf dem Gymnasium ist lang und die Hefte und Büchern werden in dieser Zeit etlichen Belastungsprobben unterzogen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.