Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Review Fit for Fun - Simply Running! die Musik Zum Laufen Amazon

Musik-Review: Fit For Fun – Simply Running! Die Musik zum Laufen Vol. 1

| 3 Kommentare

Fit For Fun ist den meisten Fitnessbegeisterten als Magazin ein Begriff.

Im Frühjahr 2013 haben die Sport-Experten mit Fit For Fun – Simply Running! Die Musik zum Laufen eine Doppel-CD (auch als MP3 – Download erhältlich) auf den Markt gebracht, die 40 Hits für vier perfekte Laufprogramme verspricht.

Mit dabei sind unter anderem Paul Kalkbrenner, Justin Timberlake, P!nk, Avicii, Pitbull und KeSha. Auch deutsche Acts wie die Fantastischen Vier und MIA. sind am Start.

Weil mir die Musik von Madsen und den Broilers beim Laufen im Rahmen meines #ProjektLaufen2014 auf Dauer zu eintönig ist, habe ich mir die MP3-Dateien zu Gemüte geführt und bin hin- und hergerissen in meiner Beurteilung der Compilation.

Cover Review Fit for Fun - Simply Running! die Musik Zum Laufen AmazonDenn die Zusammenstellung ist nicht schlecht, aber auch nicht gut.

Das liegt natürlich in erster Linie an den Songs. Und in Bezug auf die Zusammenstellung anhand der CDs gibt es einen deutlichen Qualitätsunterschied zwischen der ersten und der zweiten Silberscheibe.

Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich streiten. Nach meinem Geschmack ist die erste CD mit Songs von Olly Murs, Asaf Avidan & the Mojos und MGMT um Längen kraftvoller und motivierender beim Laufen als die zweite CD mit lahmeren Songs von Rita Ora und Mike Posner. Da können auch Tracks von Robert Miles und den Bomfunk MC´s nichts mehr herausreißen.

Doch wie gesagt: über Musikgeschmack lässt sich nicht streiten und viele Songs sind wirklich perfekt zum Laufen geeignet. Deshalb empfiehlt es sich, alle 40 Tracks vor dem Kauf kurz anzuspielen und zu überprüfen, ob sie den eigenen Geschmack treffen. So lassen sich Enttäuschungen schon im Vorfeld vermeiden.

Neben der Erstausgabe von Fit For Fun – Simply Running! Die Musik zum Laufen gibt es seit diesem Jahr auch die zweite Ausgabe: Fit for Fun – Simply Running! – die Musik Zum Laufen Volume 2.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

3 Kommentare

  1. Wusste gar nicht, das dieses Magazin auch ne CD rausgebraucht hat. Bzw. inzwischen die 2te…
    Du kannst dir die Zusammenstellung ja auch ändern. Wenn dir lieder nicht gefallen, dann legst sie halt nicht auf deinen Player. Bei so Mix Cds ist es ja immer so, das einem dieses oder jenes Lied nicht gefällt…

  2. Pingback: Ich bin jetzt Läufer – ein Zwischenfazit nach zwei Monaten > Persönliches > ProjektLaufen2014, Fazit, GPS-Uhr, Jogging, Laufen, Laufuhr, Produkttest, Rückblick, Runtastic

  3. Pingback: Die unterschiedlichen Phasen beim Lauf über acht Kilometer > Persönliches > ProjektLaufen2014, Jogging, Laufen, Running

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.