Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Cover Rezension Companions Familien-Reiseführer Ostseeküste

Rezension: Familien-Reiseführer von Companions

| Keine Kommentare

Der Companions Verlag war mir bisher nur als Herausgeber der informativen Mit Kind in… Bände bekannt.

Der Schwerpunkt dieser Bücher bezieht sich auf Ausflüge mit Kindern in den verschiedenen Regionen Deutschlands.

Jetzt gibt es auch Familien-Reiseführer von Companions für die schönste Zeit des Jahres: den Sommerurlaub sowie die „kleinen Ferien“ im Frühjahr und Herbst.

Derzeit gibt es 27 Bände der Familien-Reiseführer, die nicht nur deutsche Reiseziele abdecken. Mit dabei sind auch Destinationen wie die Algarve in Portugal, Südtirol in Italien, Kreuzfahrten und sogar New York als entfernteste Locati0n.

Eltern mit Kindern reisen anders

Denn Eltern wissen, dass mit Kids im Gepäck nicht mehr Shoppingtempel, das Nachtleben und lange Exkursionen durch das Hinterland mit den Heranwachsenden angesagt sind. Zu schnell verlieren die Kids den Spaß an solchen Aktivitäten – und wirklich kindgerecht sind solche Aktivitäten in der schönsten Zeit des Jahres nicht.

Das Besondere der handlichen Bücher ist, dass sie konsequent aus der Eltern-Kind-Perspektive geschrieben worden sind und damit nicht nur den Reise-Bedürfnissen der Erwachsenen entsprechen. Vielmehr sind die kleinen Reisenden die Hauptpersonen.

Damit gelingt es, schon bei der Planung des Urlaubs eine gute Mischung zwischen Kultur und Sport sowie Kunst und Erlebnissen zu schaffen, bei der keine Langeweile aufkommt.

Ich habe mir folgende Bände näher angeschaut:

Land und Leute und viele Tipps

Cover Rezension Companions Familien-Reiseführer OstseeküsteZu Beginn jedes Reiseführers wird das Reiseziel und seine touristischen und kulinarischen Besonderheiten vorgestellt. Von der Anfahrt bis hin zu ausführlichen Beschreibungen von Land und Leute gibt es viele Informationen.

In allen Ausgaben werden zahlreiche Touren speziell für Familien vorgestellt, familienfreundliche Strände – sofern vorhanden – verraten und kindgerechte Attraktionen beschrieben. Allgemeine Informationen über das Reiseland bzw. die Reiseregion runden den Reiseführer ab.

Die Familien-Reiseführer eignen sich sowohl für Familien, die das erste Mal in der jeweiligen Destination Urlaub machen möchten, als auch für Reisende, die schon über erste Ortskenntnisse verfügen. Die vielgereisten Autoren von Companions haben Tipps im Bücher-Gepäck, die auch für Ortskundige den einen oder anderen neuen Reise-Tipp und bislang unbekannte Attraktionen bereithalten.

Übrigens gibt es die Familien-Reiseführer nicht nur in Buchform, sondern auch als App für das Tablet und das Smartphone. Schließlich schleppen Eltern schon genügend Klamotten und Spielzeug mit in den Urlaub und können eine Erleichterung beim Reisegepäck freudig entgegensehen.

Die Apps sind keine reine 1:1-Kopie der Bücher, sondern machen sich die Interaktivität des Mediums zunutze und bieten neben zusätzlichen Tipps und Hinweisen auch Diashows und Verknüpfungen mit Google Maps und dem aktuellen Wetter am Urlaubsort.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.