Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Tripsdrill Natur-Resort Schäferwagen Texel Heilbronner Land WanderSüden

Übernachten im Schäferwagen im Natur-Resort Tripsdrill

| Keine Kommentare

Als ich in Vorbereitung für die Tour in den WanderSüden von der Übernachtung in einem Schäferwagen gelesen habe, war ich erst erschrocken: Schlafen in einem Schäferwagen? Wie soll das bloß werden?

Doch meine Kids waren von Beginn an hellauf begeistert und meine Sorge im Nachhinein absolut unbegründet.

Die Vorfreude steigerte sich weiter, als wir uns Fotos und Videos der Schäferwagen angeschaut haben.
Tripsdrill Natur-Resort Schäferwagen Texel Heilbronner Land WanderSüden

Übernachtung im Schäferwagen

Die sauberen und zeitgenössisch eingerichteten Schäferwagen bieten auf 13 Quadratmetern Platz für bis zu fünf Personen.

Auf Komfort muss auch nicht verzichtet werden, denn neben einem Kühlschrank gibt es auch Sitzgelegenheiten mit Tisch, Sitzbank und Stühlen sowie ein Waschbecken. Außerdem fehlen auch eine Heizung und ein Fernseher mit Satelliten-TV sowie ausreichend vorhandene Steckdosen nicht.

Geschlafen wird entweder in einem der zwei Hochbetten oder im darunter liegenden Doppelbett. Die Matratzen sind superbequem und sorgen für eine entspannte Nachtruhe. Selbst die rückengeplagte Anne hat die Betten als wohltuend und entspannend empfunden und hatte keine Rückenschmerzen zu beklagen.
Tripsdrill Natur-Resort Schäferwagen Betten Heilbronner Land WanderSüdenInsbesondere in den Abendstunden, wenn die die Dämmerung einsetzt, wird es richtig kuschelig in den kleinen Unterkünften. Unser großer Sohn hatte sich kürzlich gemeinsam mit uns Der Hobbit: Eine unerwartete Reise angeschaut und fühlte sich direkt an die Hobbit-Häuser erinnert.

Ein besonderes Highlight ist das abendliche Wolfsgeheul im benachbarten Wildparadies, das bei Abenddämmerung unüberhörbar ist.

Waschen, Duschen und Co. im Badehaus

Die Schäferwagen verfügen weder über eine Toilette noch über eine Dusche. Ein Waschbecken für „die schnelle Wäsche“ ist aber vorhanden.

Wer sich duschen möchte oder ein WC benötigt, muss deshalb den kurzen Weg Richtung zentrales Badhaus auf sich nehmen.

Die Sanitäranlagen sehen wirklich toll aus und sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. In den urigen und – auch im Frühjahr – beheizten Waschräumen in unmittelbarer Nähe der Schäferwagen gibt es Duschkabinen und Toiletten für die Gäste.

Das Wasser in der Dusche fließt aus stilisierten Bottichen und neben klassischen Duschkabinen gibt es auch größer ausgestattete Familien-Duschkabinen. Kostenloses Duschgel und Shampoo sind genauso vorhanden wie mehrere Haartrockner zur kostenfreien Benutzung.

Tripsdrill Natur-Resort Waschraum Bad Heilbronner Land WanderSüden

Die erste Nacht im Schäferwagen

Die erste Nacht in dem Schäferwagen war total entspannt. Am Morgen bin ich von Vogelgezwitscher und dem Stakkato der klappernden Störche sanft aufgeweckt worden, ehe ich mich im beheizten Badhaus entspannt rasiert und gewaschen habe.

Und noch etwas war wirklich der Hammer: als wir am Samstag Abend von unseren Ausflügen zurückgekehrt sind und den Schäferwagen bezogen haben, hat mich Anne gefragt, ob ich morgens die Betten gemacht hätte.

Auf mein Nein hat sie mit Erstaunen reagiert, denn zu unserer Überraschung sind alle vier Betten frisch gemacht worden – wir haben sie allerdings am Morgen definitiv nicht gemacht. Zumal Anne noch meinte, „die Betten müssen wir nicht machen, kommt ja eh keiner vorbei.“ 🙂

Eine Nachfrage bei der Rezeption am Sonntag Morgen hat die Auflösung gebracht. Der Schäferwagen wird jeden Morgen gereinigt und im Zuge dessen auch die Betten gemacht. Was für ein klasse Service!

Baumhaus mit WLAN

Etwas ganz Besonderes sind die Baumhäuser, die sich ebenfalls nahe des Wildparadieses Tripsdrill befinden.

Eingebettet in den Wald können derzeit fünf Baumhäuser gemietet werden. Aktuell ist eine Erweiterung der Kapazitäten geplant; die ersten Arbeiten haben bereits begonnen.

Die Baumhäuser sind schon optisch ein echter Hingucker und zusätzlich zu der normalen Ausstattung mit Dusche und WC ausgestattet.

Tripsdrill Natur-Resort Baumhaus Heilbronner Land WanderSüden

Bei der Abfahrt am Sonntag haben wir eher durch Zufall erfahren, dass die Baumhäuser – im Gegensatz zu den Schäferwagen -sogar mit WLAN ausgestattet sind.

Alle Artikel zur Reise ins Heilbronner Land gibt es unter dem Schlagwort HeilbronnerLand2014.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.