Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Handball Saison 2013 2014 E1 HG Kaarst Büttgen ATV Biesel

Zwei komplett unterschiedliche Hälften zum Saisonfinale: ATV Biesel – HG Kaarst/Büttgen 5:30 (5:10)

| Keine Kommentare

Nach 15 Siegen in Serie wollte der unangefochtene Tabellenführer HG Kaarst/Büttgen auch den Saisonausklang gegen den ATV Biesel mit zwei Punkten beenden.

Beim Tabellenvorletzten standen die Chancen gut. Liam durfte sich bei dieser Begegnung auch erstmals seit langem wieder der moralischen Unterstützung seiner Großeltern erfreuen, die seit seinem Geburtstag bei uns gewesen sind und sich dieses Spiel nicht entgehen lassen wollten.

Die Partie begann schon vor dem Anpfiff mit einem Kuriosum. Weil der Schiedsrichter in schwarz gekleidet war und auf diesem Dress bestanden hat, mussten die Gäste anstelle ihrer dunklen Trikots auf grüne Leibchen ausweichen.

Handball Saison 2013 2014 E1 HG Kaarst Büttgen ATV BieselLiam durfte von Beginn an spielen und wurde Augenzeuge des überraschenden Rückstands in der zweiten Minute, dem bald das 0:2 folgte.

Überraschend deshalb, weil der ATV körperlich unterlegen, aber bei Kontern brandgefährlich war. Der Anschlusstreffer zum 1:2 (3.) gab etwas Sicherheit.

Großer Slapstick war das 1:3, als dem HG-Schlussmann der Ball durch die Beine kullerte. Postwendend fiel aber das 2:3. Als es nach sechs Minuten 2:4 aus Sicht der Angereisten stand, rief der Coach die erste Auszeit aus. Zu ungenau waren die Pässe und zu inkonsequent das Abwehrverhalten.

Liam war nach neun Minuten das 3:4 vorbehalten – seine Oma war natürlich stolz auf ihren Großen 🙂 Danach lief es besser und der Ausgleich zum 4:4 war der gerechte Lohn (11.), dem nach 14 Minuten die erstmalige Führung zum 5:4 folgte.

Nach einer Viertelstunde hatte sich der Tabellenerste gefangen und konnte seine Routine ausspielen. Nach dem 6:4 folgten schnell weitere Tore und es stand 10:5 zur Halbzeit.

Anders als in der ersten Hälfte erwischten die Kaarster nach dem Seitenwechsel einen Start nach Maß und legten fulminant 20 (!) Tore am Stück zum 30:5 vor. Der Gegner war in Hälfte zwei nur noch Statist und musste dem HG-Torhagel tatenlos zusehen.

Das 24:5 war erneut Liam vorbehalten, der zur Freude seiner Oma und seines Opas einnetzen konnte und das 25:5 vorbereitet hat. Außerdem durfte er das komplette Spiel ohne Auswechslung bestreiten 🙂

Nach dem Schlusspfiff gab es zwar noch nicht die verdiente Meisterschafts-Medaille, aber als Überraschung für die jungen Spieler Meister-Shirts: Kreisliga Jungen E1 HG Kaarst Büttgen Meister Saison 2013 2014

Die Abschlusstabelle nach dem 16. Spieltag

folgt in Kürze 🙂

Die Saison ist für die HG mit dem 16. Spiel noch nicht beendet. Anfang Mai wird in zwei Endspielen gegen die E1 des TV Korschenbroich die Kreismeisterschaft ausgespielt.

Der TVK hat sich mit elf Siegen und einer Niederlage den ersten Rang in der Gruppe 1 der Kreisliga Jungen E gesichert.
7343 Kreisliga Jungen E Endspiel Saison 2013 2014

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.