Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Panini 207503 FIFA World Cup Brasil 2014 Starterset mit Sammelalbum, 10 Tüten

Endlich erhältlich: die Stickerkollektion von Panini zur FIFA WM 2014 in Brasilien

| 2 Kommentare

In knapp zwei Monaten startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Auch wenn der Kader der deutschen Nationalmannschaft noch nicht von Bundestrainer Joachim Löw benannt worden ist, steigt die Vorfreude auf das wichtigste Turnier der Fußball-Welt von Tag zu Tag.

Panini verkürzt die Wartezeit auf das Spektakel in Südamerika auch in diesem Jahr mit den beliebten Stickern. Hermann Paul, der Geschäftsführer der Panini Verlags GmbH, bringt den Spaß für Groß und Klein auf den Punkt:

Kaufen, Aufreißen, Riechen, Einkleben, Tauschen, Sammeln, Feiern.

Auf diese Formel lässt sich das Panini-Phänomen bringen.

Seit Ende März ist das 80-seitige Sammelalbum für zwei Euro im Handel erhältlich. Die Tütchen mit jeweils fünf Bildern kosten sechzig Cent. Wer das Album komplett haben möchte, muss nicht weniger als 640 Sticker einkleben. Davon sind 40 Aufkleber mit Glitzereffekten versehen – beispielsweise die Verbandswappen oder der FIFA WM Pokal.

Panini 207503 FIFA World Cup Brasil 2014 Starterset mit Sammelalbum, 10 TütenFür den Anfang empfiehlt sich das Panini FIFA World Cup Brasil 2014 Starterset mit Sammelalbum, 10 Tüten und 5 Sticker für 7,50 Euro.

Und wer sich zu den Hardcore-Sammlern zählt und nicht Tüte für Tüte wochenweise kaufen möchte, greift direkt zum Big Pack, dem Panini Sammelsticker im Display. Für weniger als fünfzig Euro gibt es einhundert Tütchen mit 500 Stickern und somit einer Ersparnis von zehn Euro im Einzelkauf.

Meine Kids bevorzugen hingegen den Einzelkauf am Kiosk. Ein nicht kleiner Teil ihres wöchentlichen Taschengeldes geht seit Anfang April für den Kauf der Tütchen drauf und bislang wurde schon fleißig geklebt und auch getauscht.

Zum Tauschen auf dem Schulhof oder im Freundeskreis daheim empfiehlt es sich, nicht das ganze Album mitzuschleppen (und möglicherweise zu beschädigen!), sondern auf kompakte Listen zu setzen, auf denen die eigenen und fehlenden Aufkleber abgehakt werden können.

Für dieses Vorhaben empfehle ich gern den Stickermanager, den ich bereits bei den Match Attax – Sammelaktionen meiner Kinder sowie bei früheren Panini-Alben verwendet habe.

Übrigens: wer sich schon immer die Frage gestellt hat, wie richtig oder falsch Panini bei der Auswahl der WM-Fahrer gelegen hat, befragt am besten das Panini Orakel.

Zahlen, Daten und Fakten zur Stickerkollektion von Panini zur FIFA WM 2014 in Brasilien

  • Die Panini-Kollektion zur FIFA WM 2014 ist in mehr als 110 Ländern weltweit erhältlich.
  • Auf folgende Stickertypen können sich die Sammelfans freuen:
    – je 17 Porträtsticker der 32 teilnehmenden Nationen,
    – 32 Mannschaftsbilder,
    – Verbandswappen als Glitzersticker,
    – Stadionbilder,
    – WM-Pokal u.v.m.
  • Auf den einzelnen Klebebildchen der Stars sind erstmals bei einer FIFA WM-Kollektion von Panini die Spielerdaten (Name, Verein, Geburtsdatum, Größe, Gewicht und Position) direkt aufgedruckt.
  • Der neue Stickertyp soll die Neugier der Sammler wecken: Als Platzhalter im Album ist nur die Bildchen-Nummer sichtbar, erst wenn Panini-Fans den passenden Sticker in den Händen halten, erfahren sie, welcher Spieler an die jeweilige Stelle im Heft kommt.
  • Weiterer Grund für die Neuerung: Panini kann bei Nachdrucken – wenn sich beispielsweise ein Spieler kurz vor dem Turnier verletzt – flexibel reagieren.
  • Auf jeder Team-Doppelseite können die Panini-Fans zudem die Ergebnisse der WM-Qualifikation der jeweiligen Mannschaft nachlesen sowie die Termine und Paarungen der
    Gruppenspiele der FIFA WM 2014.
  • Redaktionsschluss für die „Panini-Kader“ war bereits Ende Februar 2014, weit vor der offiziellen Bekanntgabe der einzelnen Kader durch die jeweiligen Verbände.
  • Alle Einzelbilder werden gleich oft produziert.
  • In einer Tüte sind immer fünf verschiedene Sticker, nie zwei gleiche.
  • Die letzten fehlenden 50 Bilder des Albums können vom 28. März an bei Panini zu je 18 Cent plus drei Euro Versandkosten und Bearbeitungsgebühren nachbestellt werden.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.