Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Lego Legends of Chima CD Cover Rezension Produkttest

Endlich möglich: ein LEGO Chima Kostüm für Karneval kaufen

| Keine Kommentare

Vor einigen Wochen habe ich von meinen verzweifelten Versuchen berichtet, für meinen Sohn ein LEGO Chima Kostüm zu finden.

Dank eines Hinweises in den Kommentaren unter diesen Beitrag bin ich aber jetzt fündig geworden. Bei HalloweenCostumes.com sind die begehrten Kostüme – allerdings in einer abgespeckten Form – erhältlich.
LEGO Chima Kostüm Karneval Fasching
Drei verschiedene LEGO Chima Kostüme sind in dem Sortiment bei dem US-amerikanischen Anbieter zu finden.

Neben dem Löwen Lennox gibt es auch das Krokodil Cragger und mit Laval zusätzlich einen weiteren Löwen aus der sagenhaften Welt des Chi zu kaufen.

Die Kostüme sind allerdings keine klassischen Ganzkörper – Kostüme mit Körper und Kopf, sondern als Hoodie – Sweatshirt geschnitten. Der Clou ist die Kapuze des Hoodie, die je nach Shirt einen Löwen- oder einen Krokodil-Kopf darstellt.

Die Kostüme sind nur auf den ersten Blick ein Schnäppchen

Mit einem Preis von 14,99 US-Dollar sind die drei LEGO Chima Kostüme auf den ersten Blick ein Schnäppchen. Aber nur auf den ersten Blick.

Denn der Versand aus den USA nach Deutschland kostet in der günstigsten Variante schon mehr als dreißig Dollar und damit doppelt soviel wie die Verkleidung.

Summa summarum landet man beim Kauf von einem Artikel bei knapp 60 US-Dollar inklusive Versandkosten, die einem Euro-Gegenwert von knapp 44 Euro entsprechen.
LEGO Chima Kostüm Karneval Fasching Bestellung Versandkosten
Günstig ist anders. Doch wer unbedingt ein LEGO Chima Kostüm für Karneval sucht, wird sich womöglich auch von diesem Preis nicht abschrecken lassen.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.