Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

ifolor Logo

Fotobücher mit ifolor erstellen und online bestellen

| 2 Kommentare

Unzählige Fotos schlummern in den Tiefen meiner Festplatte und werden selten gar nicht mehr angeschaut.

Das ist schade, denn der eine oder andere Schnappschuss verdient eindeutig mehr Aufmerksamkeit. Gleiches gilt für Urlaubsreisen, bei denen ich oft und viel fotografiere und anschließend die Bilder nicht weiter verwende.

Der Foto-Dienstleister ifolor aus der Schweiz bietet neben zahlreichen anderen Fotoprodukten auch Fotobücher an. Im Rahmen einer Testaktion hatte ich die Möglichkeit, die Software und das fertig erstellte Buch ausgiebig zu testen.

Die Installation des Design-Programms ist schnell erledigt. Software von der Webseite herunterladen, die Installation der Datei mit einem Klick bestätigen – fertig.

Bevor es an die Gestaltung des Fotobuches geht, wird das passende Format ausgewählt. Ifolor bietet neben unterschiedlichen Formaten auch mehr oder weniger flexible Seiten an. In Zwölfer-Schritten kann der Umfang des Buches bestimmt werden.

Ich habe mich für den ifolor Bestseller entschieden: das Fotobuch Deluxe mit 36 Seiten im DIN A4 Querformat.

Jetzt geht es an das Eingemachte. Der Nutzer hat eine Vielzahl von Layout-Vorschlägen zur Auswahl, mit der die Anordnung der Fotos bestimmt werden kann. Panorama-Fotos können als Seitenhintergründe genutzt werden und veredeln die Eigenkreation.

Bei der Erstellung des Buches bin ich Purist. Ich lasse die Bilder sprechen und verzichte auf separate Beschriftungen – die variabel eingefügt werden können – und andere zusätzliche fotografische Sonder-Elemente, die auch eingefügt werden können.

Die Arbeit mit der Foto-Software war anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch mit der Zeit hatte ich den Bogen raus. Nach ein paar Stunden Arbeit war ich mit meiner Kreation zufrieden und konnte die Fotodaten auf die ifolor-Server hochladen.

Ich habe den Upload am späten Mittwoch Abend (29. Januar) erledigt und konnte das Fotobuch schon eine Woche später am Mittwoch Vormittag in den Händen halten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen – ich bin sehr zufrieden mit dem Fotobuch, das ich unserem Sommerurlaub Rügen im August 2013 gewidmet habe:Fotobuch Rügen ifolor

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

2 Kommentare

  1. Pingback: Gewinnspiel: Gutscheine für Fotobücher von ifolor > Gewinnspiel > amazonde-Gutschein, Fotobuch, ifolor

  2. Danke für den Bericht, ich habe mir auch vorgenommen, die Fotos aus dem letzten Jahr in einem Fotobuch zu verewigen, aber ich war mir noch nicht sicher bei welchen Fotobuch Anbieter, da ist es immer gut zu wissen, was andere so für Erfahrungen gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.