Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Rezension Cover BVB Borussia Dortmund Jahrbuch 2013 2014 Amazon

Rezension: Borussia Dortmund Jahrbuch 2013/2014

| Keine Kommentare

Druckfrisch liegt es vor mir: das Borussia Dortmund Jahrbuch für die Saison 2013/2014.

Schon das pure Erscheinungsbild macht mächtig etwas her. Für nicht einmal zehn Euro erhält der Käufer des Buches knapp 280 Seiten voll mit schwarz-gelben Informationen, Fotos sowie Rückblicken auf die abgelaufene Spielzeit sowie Ausblicke auf die neue Saison.

Die Innenseite des Einbandes schmückt der großformatige Blick auf den Tempel, auf das Westfalenstadion bei Nacht. Bevor es alle Informationen zur neuen Saison, alle Borussen-Spieler und alles über Verein und Fans nachzulesen gibt, beginnt ein fotografischer Streifzug durch die Saison-Highlights mit Champions League- und Supercup-Finale.

Rezension Cover BVB Borussia Dortmund Jahrbuch 2013 2014 AmazonAnschließend wird der Kader der aktuellen Spielzeit vorgestellt. Natürlich liegt der Fokus im BVB-Jahrbuch auf der aktuellen Saison. Neben dem Mannschaftsfoto wird jeder Spieler nicht nur auf einem großformatigen und ganzseitigen Foto präsentiert. Auf jeweils einer weiteren Seite ist jedem Spieler des Hauptkaders sowie dem Trainer-Team ein Porträt gewidmet.

Doch auch die Spieler aus der zweiten und dritten Reihe sowie das Team hinter dem Team werden entsprechend gewürdigt. Und auch die übrigen Nachwuchs-Mannschaften, angefangen von der U23 in der dritten Bundesliga bis hinunter zu den Jüngsten der Jungen in der U9, werden ansprechend in Szene gesetzt und vorgestellt.

Bevor der Saisonrückblick 2012/2013 beginnt, in der Borussia insbesondere auf europäischer Bühne glänzen konnte und erst im Finale in Wembley von den Münchener Bayern gestoppt werden konnte, wird in der Chronik des schwarz-gelben Geschichtsbuches geblättert und 103 Jahre BVB im Zeitraffer dargestellt.

Das Prädikat „besonders lesenswert“ erhält das Kapitel zum 40. Geburtstag des Westfalenstadions. Neben vielen Fotos wird der Weg von der WM-Spielstätte 1974 zum schönsten Stadion der Welt detailliert beschrieben. Wir begleiten unter anderem Norbert Dickel an einem typischen Samstag im Stadion und lernen, dass es um mehr als Bier und Bratwurst im Catering geht. Außerdem wird ein Blick hinter die Technikkulissen geworfen.

Statistik-Freunde werden sich im letzten Teil des Buches sehr wohl fühlen. Die Statistik beinhaltet nicht nur die abgelaufene Saison, sondern dokumentiert auch Dortmund seit Start der Bundesliga, notiert Datenhighlights und Superlative und zählt alle Nationalspieler und Trainer der Borussen auf. Selbstverständlich fehlen auch alle Resultate im DFB-Pokal und Europapokal nicht.

Das Borussia Dortmund: Jahrbuch 2013/2014 ist ein Pflichtkauf für jeden schwarz-gelben Fan. Für 9,95 Euro gibt es ein Buch, das keine Wünsche offen lässt und mit dem der Borusse bestens präpariert in die 51. Bundesliga-Saison gehen kann.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.