Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Tutorial: Amazon Marketplace wegen Urlaub pausieren

| 1 Kommentar

Der Amazon Marketplace ist für mich die beste Plattform, um neue oder auch gebrauchte Artikel zu vernünftigen Preisen zu verkaufen.

Insbesondere Bücher und DVDs finden bei mir den Weg in das virtuelle Kaufhaus. Denn zum einen kann ich auf die Stammdaten der Medienartikel bei Amazon zurückgreifen und muss nicht lange an Angeboten pfeifeln. Und zum anderen kosten die Angebote keine Einstellgebühr.

Schon beim Festlegen des Angebotspreises kann ich im Marketplace sehen, welcher Erlös aus dem Geschäft resultiert und welchen Ertrag ich einfahren kann. Natürlich sind die Verkaufsprovisionen nicht gerade günstig – doch alles in allem bin ich mit der Marge zufrieden.

Amazon Marketplace – Angebote pausieren

Obacht heißt es allerdings zur Urlaubszeit. Denn wer dann vergisst, seine aktiven Angebote im Marketplace auf inaktiv zu setzen, kann ein böses Erwachen erleben. Denn potenzielle Käufer wissen nichts vom Urlaub des Verkäufers und reagieren verärgert, wenn der gekaufte Artikel erst mit ein oder zwei Wochen Verspätung versendet wird.

Damit mir dieses Dilemma erspart bleibt (ich hatte erst vor zwei Jahren Ärger mit einem Käufer), denke ich inzwischen daran, rechtzeitig vor dem Urlaub eine Kalendererinnerung zu erstellen, die mich an das Pausieren meiner Amazon Marketplace-Angebote erinnert.

Tutorial: Amazon Marketplace Angebote pausieren lassen

Jedes Jahr vor dem Sommerurlaub muss ich immer wieder auf’s Neue googlen, wie ich meine zig Angebote beim Amazon Marketplace pausieren lassen kann. Damit mir das künftig nicht mehr passiert und ich nicht lange suchen muss, blogge ich einfach darüber 🙂

Dabei ist es ganz einfach, den Angebotsstatus zu ändern:

  • als erstes wird oben rechts auf der Website von Amazon.de der Menüpunkt Mein Konto aufgerufen Tutorial Amazon Marketplace Konto pausieren Urlaub
  • im Untermenü gibt es den Punkt Ihr Verkäuferkonto; dort wird im Bereich Einstellungen der Link Informationen zum Verkäuferkonto ausgewähltTutorial Amazon Marketplace Konto pausieren Urlaub 2
  • der zweite Punkt in diesem Menü ist der Angebotsstatus, der mit einem Klick auf Ändern angepasst werden kannTutorial Amazon Marketplace Konto pausieren Urlaub 3
  • die im Marketplace eingestellten Angebote können vorübergehend ausgesetzt werden, indem der Stauts von „Aktiv“ auf  Inaktiv gesetzt wird und mit „Absenden“ bestätigt wirdTutorial Amazon Marketplace Konto pausieren Urlaub Angebotsstatus ändern
  • alle aktuellen Angebote im Amazon.de Marketplace werden innerhalb von 36 Stunden aus den Amazon-Produktseiten und -Suchergebnissen entfernt, so dass diese nicht gekauft werden können

Tutorial: Amazon Marketplace Angebote wieder aktiveren

Wichtig ist es, dass die für den geplanten Urlaub inaktivierten Angebote nach der Rückkehr wieder aktiviert werden.

Dazu wird unter Informationen zum Verkäuferkonto der Punkt Angebotsstatus  Ändern ausgewählt und der Haken bei „Aktiv“ gesetzt und mit Klick auf die Schaltfläche Absenden aktiviert.

Die ehemals pausierten Angebote werden innerhalb von 36 Stunden wieder in den Amazon.de-Produktseiten und -Suchergebnisse angezeigt.

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

Ein Kommentar

  1. Hallo Marc,
    vielen Dank für die „Punktlandung“ zum Thema 🙂 Da muss man erstmal drauf kommen, dass es bei amazon eine Urlaubsschaltung gibt …

    Beste Grüße
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.