Ein Ostwestfale im Rheinland

Das Leben jenseits des Rheins in mehr oder weniger weisen Worten.

Spam Chopped Pork & Ham 340g Amazon Spiced Ham

Spam-Alarm: die Walter Wagner Onlinewerbung Vermittlungs LTD mit einer Job Stellenanzeige

| 4 Kommentare

Der Spam ist wieder in meinem E-Mail-Postfach angekommen. Dieses Mal geht es aber nicht um Viagra oder Menschen, die mich reich machen möchten. Dieses Mal geht es um Stellenanzeigen und Arbeit.

Es ging vorgestern los. Ich habe von der Wagner Vermittlungs LTD – gesendet über die wenig vertrauenserweckende E-Mail-Adresse gutentag1958@online.de – eine Mail mit dem Betreff re: Marc Höttemann Ihre Anfrage erhalten:

Verehrte(r) Marc Höttemann,

wir  können Ihnen ein Angebot an verfügbaren Arbeitsmöglichkeiten präsentieren. Sobald Sie Arbeit suchen, können Sie sich für eine der Beschaeftigungsmöglichkeiten bewerben.  Wir mailen Ihre Anfrage an den  Arbeitgeber weiter.

Wir sind eine Werbeagentur und haben Ihre Mail-Daten mit der Emaildatenbank bei der Schulze GmbH erworben. Die Arbeit für welche wir den Werbeauftrag haben ist  ein “Job von zu Hause“  und beschränkt sich auf das Digitalisieren von Buchwerken. Sie können sich sowohl Haupt als auch Nebenberuflich bewerben.

Laut  der Mitteilung des Arbeitgebers beträgt die Provision pro Arbeitsstunde 20 Euro Netto und Sie brauchen keine eigenen  Investitionen um zu starten .

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsformulare  an unsere eMail:  Arbeitsvorschlag2@i.ua

mfG
Ihre Wagner Vermittlungs LTD

Ps.  Sobald diese Information für Sie unerwünscht war ,  beachten Sie bitte  diese Mail nicht und tragen sie den Versender in den Spamordner ein.
Wir entschuldigen uns Ihre Zeit in Anspruch genommen zu haben. Die aufgekaufte Datenbank ist von 2012 und könnte zum Teil veraltet sein.
Falls Sie selbstständig sind und Vermittlung für Ihre Firma bzw. Waren brauchen, können Sie uns gern unter der oben angegebenen Mail kontaktieren.

Diese E-Mail ist wirklich der Hammer. Denn dass irgendwo meine E-Mail-Adresse abgefischt worden ist, ist das eine. Dass allerdings meine Adresse mit meinem Klarnamen in Verbindung gebracht worden ist (und meine zugrunde liegende E-Mail-Adresse lässt keinen Rückschluss auf meinen Klarnamen zu!), deutet auf Adress-Diebstahl hin. Womöglich hängt das auch mit dem Diebstahl einiger Kundendateien großer Shopping-Anbieter in letzter Zeit zusammen?

Weiterer Spam von der Walter Onlinewerbung LTD

Doch der Spam von ging weiter. Allerdings unter anderem Namen, aber mit ähnlichem Inhalt.Am darauffolgenden Tag gab es erneut Post, die Google Mail direkt in den Spam-Ordner einsortiert hat.

Dieses Mal war nicht Wagner, sondern die Walter Onlinewerbung LTD (E-Mail-Adresse chaumiere.fleurie@wanadoo.fr) der Absender:

Sehr geehrte/r Marc Höttemann,

wir  können Ihnen eine Auflistung an verfügbaren Aufgaben anbieten. Sobald Sie Arbeit suchen, können Sie sich für eine der Beschaeftigungsmöglichkeiten bewerben. Wir leiten Ihre Bewerbung an den  Arbeitgeber weiter.

Wir sind eine Vermittlungsagentur und haben Ihre E-Mail mit der Emaildatenbank bei der Brandt GmbH gekauft. Die Arbeitsstelle für welche wir den Vermittlungsauftrag haben ist  ein “Homejob“  und bezieht sich auf das Digitalisieren von Dokumenten. Sie können sich sowohl Haupt als auch Nebenberuflich bewerben.

Laut  der Mitteilung des Arbeitgebers beträgt der Stunden-Verdienst 20 Euro Netto und Sie brauchen keine vorschüssigen  Investitionen um zu starten .

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen  an unsere Support-eMail:  Arbeitsvorschlag8@i.ua

mfG
Ihre Walter Onlinewerbung LTD

Ps.  Sobald diese Mitteilung für Sie unerwünscht war ,  beachten Sie bitte  diese Mail nicht und tragen sie den Versender in den Spamordner ein.
Wir entschuldigen uns Ihre Zeit in Anspruch genommen zu haben. Die aufgekaufte Datenbank ist von 2012 und könnte zum Teil veraltet sein.
Falls Sie selbstständig sind und Vermittlung für Ihre Firma bzw. Waren brauchen, können Sie uns gern unter der oben angegebenen Email kontaktieren.

Ich kann nur dringend raten, diese E-Mail direkt zu löschen und ihr keinerlei Beachtung zu schenken. Und verweise gern auf weitere Beiträge hier im Blog in Sachen Spam:

Autor: Marc

Hallo, ich bin Marc. Schön, dass Du bei mir im Blog vorbeischaust. Hier mein Leben in weniger als 140 Zeichen: Google-Fan, Sony Xperia Z5 compact, ipad mini 2, BlackBerry Classic, Android, iPad 4, Social Media, nur der BVB, Reiseblogger, Vater, (Ehe-) Mann, Chef. Ich bin übrigens auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden.

4 Kommentare

  1. hallo marc,
    ich erhielt folgende mail – fast identisch mit deiner nur mit anderen namen:

    Verehrte(r) Gitte bohlmann,
    wir können Ihnen eine Auflistung an verfügbaren Arbeitsstellen vorstellen. Sobald Sie noch auf Arbeitssuche sind, können Sie sich für eine der Jobmöglichkeiten bewerben. Wir mailen Ihre E-mail an den Arbeitgeber weiter. Wir sind eine Werbeagentur und haben Ihre Email mit der Emaildatenbank bei der Vogel GmbH gekauft. Die Arbeit für welche wir den Werbeauftrag haben ist ein “Homejob“ und beschränkt sich auf das Verwalten von Texten. Sie können sich sowohl Haupt als auch Nebenberuflich anstellen lassen. Laut der Mitteilung des Arbeitgebers beträgt der Stunden-Verdienst 20 Euro Netto und Sie brauchen keine eigenen Investitionen um zu starten . Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen an unsere eMail: Arbeitsvorschlag1@i.ua

    mfG
    Ihre Lang Onlinewerbung LTD

    ich habe heute zurückgemailt und um weitere infos gebeten.
    es ist wirklich der hammer Adressen aufzukaufen…..
    mein gedankengang war: nach weiteren infos dagegen vorzugehen!

    viele grüße

    gitte bohlmann

  2. Hallo Marc, mich hat auch solch eine Email erreicht mit einem noch ganz anderen Namen.
    Ich werd ab sofort zwei mal überlegen und ich meine richtige Email angebe.
    Was mich erschrocken hat ist der untere teil der Email.

    Hallo XXXX ,
    wir können Ihnen eine Auswahl an verfügbaren Beschaeftigungsmöglichkeiten präsentieren. Sobald Sie Arbeit suchen, können Sie sich für eine der Arbeitsstellen bewerben. Wir senden Ihre E-mail an den Arbeitgeber weiter. Wir sind eine Werbeagentur und haben Ihre Email mit der Emaildatenbank bei der Huber GmbH gekauft. Die Stelle für welche wir den Werbeauftrag haben ist ein “Job von zu Hause“ und beschränkt sich auf das Verpacken von Geschenksendungen. Sie können sich sowohl Haupt als auch Nebenberuflich anstellen lassen. Laut der Mitteilung des Arbeitgebers beträgt die Provision pro Paket 15 Euro Netto und Sie brauchen keine vorschüssigen Investitionen um anzufangen . Bitte mailen Sie Ihre Bewerbungsschreiben an unsere Mail: packete@i.ua

    mfG
    Ihre Schwarz Werbe LTD

    Ps. Falls diese Nachricht für Sie unerwünscht war , beachten Sie bitte diese Mail nicht und tragen sie den Absender in Spambox ein. Wir entschuldigen uns Ihre Zeit in Anspruch genommen zu haben. Die aufgekaufte Datenbank ist von 2012 und könnte zum Teil veraltet sein.
    Falls Sie selbstständig sind und Vermittlung für Ihre Firma bzw. Waren brauchen, können Sie uns gern unter der oben angegebenen Email kontaktieren.

  3. Hallo Ihr lieben, es ist wirklich unglaublich….
    Hatte für drei monate keinen Zugriff auf mein Mailaccount mehr, da ich angeblich das falsche Passwort eingegeben hatte. in dieser Zeit habe ich auch einen E-Mail von unseren Freunden bekommen, 4 Fake Rechnungen 3 Mahnungen von 2 verschiedenen Inkassobüros etc. und natürlich eine fast identische Nachricht wie eure…. Löschen!!! Keine Anhänge öffnen und einfach sich nicht darüber aufregen 🙂

    Hallo Frau….
    wir wollen Ihnen ein Angebot an verfügbaren Stellen unterbreiten. Sobald Sie noch auf Arbeitssuche sind, können Sie sich für eine der Stellen bewerben. Wir senden Ihre Email an den Arbeitgeber weiter. Wir sind eine Vermittlungsfirma und haben Ihre E-Mail mit der Emaildatenbank bei der Heinrich GmbH erworben. Die Stelle für welche wir den Werbeauftrag haben ist ein “Job von zu Hause“ und bezieht sich auf das Archivieren von Dokumenten. Sie können sich sowohl Haupt als auch Nebenberuflich bewerben. Laut der Mitteilung des Arbeitgebers beträgt das Gehalt 20 Euro Netto und Sie brauchen keine anfänglichen Ausgaben um zu beginnen . Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsformulare an unsere E-Mail: Arbeitsvorschlag1@i.ua

    mfG
    Ihre Meyer Onlinewerbung LTD

    Ps. Soweit diese Mitteilung für Sie unerwünscht war , beachten Sie bitte diese Email nicht und tragen sie den Versender in Spam-Ordner ein. Wir entschuldigen uns Ihre Zeit in Anspruch genommen zu haben. Die aufgekaufte Datenbank ist von 2012 und könnte zum Teil veraltet sein.
    Falls Sie selbstständig sind und Vermittlung für Ihre Firma bzw. Waren brauchen, können Sie uns gern unter der oben angegebenen E-Mail kontaktieren.

  4. Anscheinend hackt dieser Anbieter auch e-mailkonten, jedenfalls bekam ich auf mein anderes mailkonto plötzlich Daemonmails…Absender meine alte mailadresse,auf die ich schon länger keinen Zugriff mehr hab,ausser über die eingerichtete Weiterleitungsfunktion.

    In den Daemonmails ist ja nun auch immer der Text bei, der verschickt wurde und bei den mir unbekannten Empfängern nicht ankam…und das ist ganz genau der Inhalt wie oben beschrieben…

    Es tut mir sehr leid für die von „mir“ bespamten Menschen, denke es gingen viele Mails mit meiner und anderen geklauten Adressen raus, werd sehen ob ich das Konto irgendwie löschen kann, find das sehr dreist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.